Mainka Sebastian in Berlin

Treffer aus Sozialen Netzen

Sebastian Mainka

Foto
Berlin
Mehr

Sebastian Mainka

Foto
Berlin
Mehr

Treffer im Web

U 15 behält weiße Weste

der 8. Spielminute, erzielte nach schönem Passpiel und zuletzt feiner Einzelleistung Sebastian Mainka das 1:0 ins vom Betrachter linke untere Ecke des Tores.

Männer/Spielbericht KL

Gastgeber zu. In der 86. Minute bekam St. Heldt noch Hilfe von Sebastian Mainka, der den Ball unglücklich abfälschte. Zum Glück kam keine 60 Sekunden später

Gelungener Saisonabschluss beim Ranglistenturnier | Judo Gröbenzell

waren. Michael Brandt erkämpfte sich den fünften Platz bis 60 kg und Sebastian Mainka erreichte in der sehr starken Gewichtsklasse bis 66 kg Platz 9.

Spielbericht Nachholspiel 3.Spieltag gegen Eutzsch/Pratau am 05.12.15

das Ergebnis in der Folgezeit noch auf 17:0 hoch. Fünf Minuten vor dem Ende dann noch der Ehrentreffer für die SG. Sebastian Mainka trifft zum Endstand.

3. Herren

Es fehlen: Timo Weiß, Sebastian Mainka, Yussuf Chehade, Dirk Lehmann Mail an den Trainer - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss

Fußball Kreisliga: U19 Junioren mit enttäuschendem Auswärtsremis

als Torjäger Ludwig Schmitt ein hervorragendes Zuspiel von Sebastian Mainka eiskalt verwandelte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die

Fußball Kreisliga: U19 Fußballer landen großartigen 5:0 Sieg gegen die JFG Main-Spessart Süd

und Feind vorbei ins lange Eck. Nur eine Minute später hatte Sebastian Mainka seinen großen Auftritt, als er am Mittelkreis den Ball eroberte, trotz eines

U15 ? U18 ? U21 ? Männer/Frauen | Judo Gröbenzell

55 kg. Weit schwerer hatten es Moritz Felser, Moritz Thun und Sebastian Mainka in der Gewichtsklasse bis 60 kg sowie Felix Schneid bis 66 kg, da dies die am

Gelungener Auftakt in der Jugendligasaison 2014 | Judo Gröbenzell

Alejandro Wasner, Moritz Thun, Basti Vogel, Manuel Filek, Sebastian Mainka, Simon Häuserer, Felix Schneid, Florian Ketterl, Tobi Binder, Felix Keilhack, Leo

Spielberichte Saison 2014/15

Pausenpfiff starteten die Gäste noch einmal einen Konter, doch Sebastian Mainka konnte zusammen mit ´Munki´ gerade noch klären. Torlos ging es in die

Spielberichte Saison 2012/2013

Für die erste gute Aktion war nach 8 Minuten Sebastian Mainka verantwortlich, als er sich auf der rechten Seite gut durchsetzte. Seine scharfe Eingabe fand