Lange Conrad in Hamburg

Treffer aus Sozialen Netzen

Conrad Lange

Foto
Hamburg
Mehr

Treffer im Web

Arthur Langen

Arthur Adolph Conrad Maria Hermann Felix Langen stammte aus mecklenburgischem Adel. Er war der Sohn der Ida Paulina Francisca von Langen-von Plessen

Ahnenforschung Madeleine Greinke - Jacob Conrad Lange

Jacob Conrad Lange Jacob Conrad Lange * 1830 März Zuletzt bearbeitet 18. Januar 2009 Familien Tafel Johann Christoph Lange * 1795, + > 1847 Catharina

Die Churer Mühlbäche - CADA, Sägenstrasse

1843 Übernahme des Hauses samt Fidelifabrik durch Joh. Conrad Lang 1887 Vergrösserung und Modernisierung der Fabrik 1901 Kauf der Fabrik durch

Archiv des Christianeums - Die Direktoren

Friedrich Conrad Lange, *? in Lütjenburg, ??; am Christianeum tätig 1771-1776; a. Pastor in Glückstadt u. Propst i. Altona Samuel Lebrecht Jehne, *1747 in

Literatur P | Der Dreißigjährige Krieg in Selbstzeugnissen, Chroniken und Berichten

Pfeilsticker, Karl, Tagebuch des Hans Conrad Lang, Bürgers von Isny und Beisitzers von Biberach, Ulm und Memmingen, weiland Kriegskommissär in kaiserlichen,

Lieblingsabi

Nadja Hamann Nicole Conrad Nicola Schmidt Niklas Niki Bonse Nils Lange Peer (Dschingis) Kahn Peter Witzel Philipp Lindberg Philip Kranz Pia Gottschalk Rike

Karl Lange (Landrat)

Karl Lange war der Sohn des Gendarmen Conrad Lange. Er war mit Johanna Hönig verheiratet. Werdegang Nach der Obersekunda trat er in den Justizdienst ein und

Ludwig Lange (Philologe)

Der Sohn des Hofbäckers Conrad Lange studierte ab 1843 klassische Philologie in Göttingen, u.a. bei Karl Friedrich Hermann, Friedrich Wilhelm Schneidewin und

Johann Lange (Schiffbauer)

Als einziger Sohn des Schiffbauers Conrad Lange wuchs Johann Lange in dem von Schifffahrt und Schiffbau geprägten Vegesack auf. Seine Ausbildung absolvierte

Ludwig Lange (Physiker)

Lange wurde 1863 als Sohn des Altphilologen Christian Conrad Ludwig Lange in Gießen geboren. Er besuchte ab 1873 die humanistische Thomasschule zu Leipzig. Von

Ludwig Lange (Philologe)

Christian Conrad Ludwig Lange (* 4. März 1825 in Hannover; ? 18. August 1885 in Leipzig) war ein deutscher Altphilologe. Leben Der Sohn des Hofbäckers Conrad

Mölbis

verkaufte es schon zu Lebzeiten 1789 an den Advokaten Wilhelm Conrad Lange aus Leipzig, und über einen Herrn Wilke und die Frau von Görne, geborene von