• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 11 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Kramer Viola in Dessau-Roßlau

Treffer aus Sozialen Netzen

Viola Kramer

Tornau vor der Heide
Mehr

Treffer im Web

Viola Kramer

Viola Kramer 1941 in Suhl geboren, Autodidakt, lebt und arbeitet in Overath. 198o Beginn der künstlerischen Tätigkeit im keramischen Bereich 1988 eigene

Spenden für die Aachener Seebrücke – Seebrücke Aachen

Viola Kramer sagt: 28. Juli 2018 um 19.17 Uhr Ihr seid super! Vielen DANK für Euer Engagement!! Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine

Ella.Echt

Komposition: Viola Kramer international beachtete Komponistin und Musikerin für Theater und Film. Klavier: Ursula Wawroschek Pianistin, Mitarbeit in

Theatralik am Tiroler Landestheater & syphonie- orchester innsbruck - MANUFAKTUR HERZBLUT - couture, jewellery and fabric design by markus spatzier

Musik Viola Kramer INFOS Fotos - Tiroler Landestheater und Symphonieorchester Insbruck Gewinner des Nestroy Preis 2015 "Beste Bundesländer-Aufführung" DER

Materialausgabe 2003

ELECTRONICS EVENT Richard Aicher & Andreas Merz • GERÄUSCHSONATE I Viola Kramer, Aachen • SMACK MOVIE Roger Kausch • PRINCIPLE OF LOST PRIORITY Projekt Klasse

Evangelische Frauen in Mitteldeutschland | EFiM | Frauenversammlung 2010

Fotos: Christiane Gleiser-Schmidt, Eva Lange, Kristina Kootz und Viola Krämer « zurück

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - Jahresgaben 2004

Musik: Viola Kramer, Schnitt: Reinhold Knieps, Laserdruck, 22,5 x 42 cm, • Verkaufspreis: 184,- € • Mitgliedspreis: 159,- € Sandra Eades »Ahrenshooper

FENEX: Das Konzept

FENEX ist eines der Projekte des AdK und wird derzeit geleitet von Viola Kramer und Dr. Lothar Sütterlin. FENEX steht unter der Schirmherrschaft des

Manuele Klein

2009 "Clara", Videoprojekt Künstlerforum, Bonn (mit Viola Kramer) 2008 "Mai(n)baum-Freiraum" Open Air Projekt (mit Tobias Scherzer) 2008 "FEJA" Land-Art,

Materialausgabe 2003

Viola Kramer, Aachen eine bewegte Geräusch-Bild-Projektion Roger Kausch PRINCIPLE OF THE LOST PRIORITY Virtuelles Bühnenbild, Bewegungsaktionen, Computermusik