• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Kröger in Braunschweig

Treffer im Web

Gina Krog

Gina Krog wurde einige Monate nach dem Tod des Vaters geboren. Die Mutter zog daraufhin zur Familie ihres verstorbenen Mannes auf Karmøy. Als sie acht Jahre

Gina Krog

der alle zwei Jahre an norwegische Frauen die im Geiste Gina Krogs einen bedeutenden Einsatz in der feministischen Bewegung und für die Ziele der NKF geleistet

Jürgen Kröger

1923: Wohnhaus Wilhelm Kröger , Elmshorn 1923: Wohnhaus Thun, Glüsing

Jürgen Kröger

er trug den Titel „(kaiserlicher) Baurat“ und ist vor allem als evangelischer Kirchenbaumeister bekannt. Der Heimatdichter Timm Kröger war sein Onkel.

Jürgen Kröger

Jürgen Kröger (* 16. November 1856 in Haale; † 27. Februar 1928 in Aukrug) war ein deutscher Architekt, er trug den Titel „(kaiserlicher) Baurat“ und ist vor

Uwe Kröger

Uwe Kröger (* 4. Dezember 1964 in Kamen-Methler) ist ein deutscher Musicaldarsteller. Werdegang Kindheit und Jugend Kröger wuchs zusammen mit seiner sieben

Christine Kröger

Christine Kröger (* 7. April 1968 in Cloppenburg) ist eine deutsche Journalistin und Redakteurin. Seit Ende der 1990er-Jahre arbeitet sie für verschiedene

Marco Kröger

Marco Kröger (* 14. August 1963 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Leben Kröger ist der Sohn der Tänzerin Renate Bärbel Kröger

Timm Kröger

eine landwirtschaftliche Ausbildung auf dem Hof seines Bruders Hans Kröger in Haale. Während seines Studiums wurde er Mitglied der Burschenschaft Teutonia zu

Timm Kröger

Schriftsteller. Er verfasste zahlreiche Novellen und Geschichten, die das Bauern- und Landleben schildern. Sein Neffe war der kaiserliche Baurat Jürgen Kröger.

Timm Kröger

Timm Kröger (* 29. November 1844 in Haale (Kreis Rendsburg); † 29. März 1918 in Kiel) war ein deutscher Rechtsanwalt und Schriftsteller. Er verfasste

Karin Krog

Karin Krog (* 15. Mai 1937 in Oslo) ist eine norwegische Sängerin des Modern Jazz. Bereits Mitte der 1960er Jahre hat sie international Anerkennung als die

Timm Kröger

Karl Schwarzbeck: Die dichterische Entwicklung Timm Krögers und seine Erzählungstechnik. Münster 1929. Sibylle Strobel: Eine Gemeinschaft von Individuen.

Tonio Kröger

Gesicht. Von ihrem Bruder, seinem Onkel Antonio, stammt der landesfremde Vorname. Tonio Kröger lebt in einer alten, giebeligen Stadt an der Ostsee.

Tonio Kröger

wirbt er. Dabei ist Hans Hansen in jeder Hinsicht das Gegenteil Tonio Krögers, nicht nur im Erscheinungsbild, auch in der Wesensart - ein Bastler und Sportler,

Berta Kröger

Berta Maria Sophie Kröger (geborene Bischoff; * 24. September 1891 in Harburg; † 14. Januar 1962 in Hamburg) war eine deutsche Politikerin der SPD. Sie gehörte

Georg Krog

Der in Bergen geborene Krog war ein Großenkel des Politikers Hans Jensen Krog. Er trat an für die Vereine Drammens Skøiteklub, Gimsøy Idrettsforening und Oslo

Thomas Kröger

Von 2010 bis 2013 war Thomas Kröger Trainer des Zweitliga- und des Drittliga-Männerteams der KMTV Eagles Kiel (bis 2012 VT Kiel) sowie Landestrainer der Jungen

Marco Kröger

Kröger ist der Sohn der Tänzerin Renate Bärbel Kröger (1937–2002). Er hatte unter anderem diverse Rollen in der Fernsehserie Großstadtrevier und trat mehrfach

Gina Krog

Gina Krog, Jørgine Anna Sverdrup Krog, (* 20. Juni 1847 in Flakstad; † 14. April 1916 in Kristiania) war eine norwegische Frauenrechtlerin. Ihre Eltern waren

Timm Kröger

Wilhelm Hacker: Timm Krögers Bekenntnisdichtung "Dem unbekannten Gott!". Univ. Diss., Marburg 1930. * Friedrich Ernst Peters: Timm Kröger - der Dichter

Timm Kröger

Jacob Bödewadt: Timm Kröger Gedenkbuch. Zum 75 Geburtstag des Dichters. Westermann, Braunschweig 1920. Gustav Falke: Timm Kröger. Janssen, 1906. Wilhelm

Mike Kroeger

Michael Douglas Henry "Mike" Kroeger (* 25. Juni 1972 in Hanna, Alberta) ist Gründungsmitglied der kanadischen Rockband Nickelback, in welcher er bis heute als

Karl Kröger (Politiker)

Karl Kröger (* 18. April 1901 in Obernbeck; † 22. Juni 1970) war ein deutscher Politiker und ehemaliger Landtagsabgeordneter (SPD). Leben und Beruf Nach dem