• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Krämer in Mönchengladbach

Treffer im Web

Friedrich Kramer

Friedrich Krämer bzw. Friedrich Kraemer ist der Name folgender Personen: * Friedrich Krämer (Manager) (1909–??), deutscher Industriemanager

Iris Kramer

Iris Kramer (* 1960 als Iris Timmermann) ist eine deutsche Jazzmusikerin (Flügelhorn, Trompete). Leben und Wirken Kramer studierte von 1980 bis 1987 Musik,

Friedrich Kramer

Fritz Kraemer

Ina Kramer

Ina Kramer war zusammen mit Britta Herz lange Zeit verantwortliche Redakteurin bei FanPro in Düsseldorf. Sie verfasste mehrere Romane und Kurzgeschichten von

Bärbel Kramer

Bärbel Kramer besuchte von 1954 bis 1966 die Schule in Köln und studierte ab dem Wintersemester 1966/67 Klassische Philologie und Romanistik an der Universität

Bärbel Kramer

als Wissenschaftliche Assistentin. Seit 1973 ist sie mit Johannes Kramer verheiratet. Zum Beginn des Jahres 1975 wechselte sie als Wissenschaftliche

Felix Kramer

Felix Kramer (* 23. März 1973 in Berlin-Mahlsdorf) ist ein deutscher Schauspieler. Leben Kramer absolvierte zunächst eine Lehre als Dekorationstischler,

Robert Kramer

Robert Kramer (* 22. Juni 1939 in New York City, New York; † 10. November 1999 in Rouen, Frankreich) war ein US-amerikanischer Dokumentarfilmer, Schauspieler

Werner Krämer

wurde am 12. Juli 1930 in Zürich geboren als drittes Kind von Emil Kramer, Postbeamter, und Berta geb. Lienhart, Primarlehrerin und Hausfrau. Mit einem Bruder

Simon Kramer

Simon Kramer wurde als Sohn eines sogenannten Halbbauern (Keuschler vulgo „Krapfenbäck“) im Jahr 1785 in der Riederkeusche ober Möderndorf am Zollfeld geboren.

Werner Krämer

Werner Kramer (* 12. Juli 1930 in Zürich) ist ein Schweizer Theologe. Er ist emeritierter Professor für Praktische Theologie der Universität Zürich. Leben

Franz Kram

Sohn Franz Kram d. J. * um 1553 in Leipzig, immatr. WS 1554 Uni. Leipzig Literatur Heinz Scheible, Corinna Schneider: Melanchthons Briefwechsel – Personen

Simpert Kraemer

Als ältester Sohn von Mang Kraemer durchlief dieser zunächst die Maurerlehre und begab sich anschließend zusammen mit seinem Bruder auf zunftmäßige

Augustin Krämer

Familie nach Deutschland zurück und wohnte in Stuttgart-Berg. Augustin Krämer ging in Cannstatt zur Schule auf das Karls-Gymnasium. Danach studierte er an der

Simpert Kraemer

Simpert Kraemer, auch Kramer (* 2. Oktober 1679 in Bichel bei Weißensee nahe Füssen; † 14. Januar 1753 in Edelstetten bei Krumbach, heute zu Neuburg an der

Franz Kram

Sohn Friedrich Kram verh. 1591 mit Barbara (* 1554 in Leipzig; † 12. März 1606 ebenda) der Tochter des Henrich Cordes (aus Braunschweig) und Barbara, die

Horst Kramer

Als Sohn des Oberforstmeisters und Elchjägermeisters Hans Kramer wuchs Horst Kramer im ostpreußischen Forstamt Elchwald auf. In Königsberg besuchte er das

Horst Kramer

Horst Kramer (* 11. Juni 1924 in Eberswalde; † 18. Oktober 2015 in Göttingen) war ein deutscher Forstwissenschaftler. Er verfasste mehrere Standardwerke zu

Johannes Krämer

Johannes Krämer (* 21. Juni 1948) ist ein in Frankfurt am Main lebender Gitarrist des Modern Creative Jazz. Leben und Wirken Krämer beschäftigt sich seit

Karl Kramer

Carl Kraemer (1873–1951), deutscher Tierschützer

Matheus Krämer

Mateus Krämer war ein Sohn von Martin Krämer und seiner Frau Anna geb. Brüssel. 1622 heiratete er Barbara Koch aus Urach. Ab 1636 war er Gerichtsverwandter, in

Torben Krämer

Torben Krämer (* 26. Dezember 1974 in Lingen (Ems)) ist ein deutscher Schauspieler. Wirken Nach seinem Abitur leistete er den Zivildienst als

Sybille Krämer

Sybille Krämer (* 21. März 1951 in Trier) ist eine deutsche Professorin für theoretische Philosophie an der Freien Universität Berlin. Biografie Krämer

Ado Kraemer

und Landwirtschaft an der Universität Gießen arbeitete Ado Kraemer als Landestierzuchtinspektor in Detmold-Lippe und war Leiter der Reit- und Fahrschule