• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 150 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Klein Manfred in Kelheim

Treffer im Web

Manfred Klein

Manfred Klein ist der Name folgender Personen: * Manfred Klein (Politiker, 1925) (1925–1981), deutscher Politiker (CDU) Manfred Klein

Manfred Klein (Politiker, 1925)

Manfred Klein (* 20. Juli 1925 in Berlin; † 15. Januar 1981 in Sankt Augustin), war als katholischer Jugendvertreter Mitglied im Zentralrat der FDJ. Weil er

Manfred Klein (Ruderer)

Manfred Klein (* 22. August 1947 in Berlin) war von 1972 bis 1992 Steuermann in der Deutschen Ruder-Nationalmannschaft. Er nahm viermal an Olympischen Spielen

Apenke

Manfred Kleiner schrieb über die Apenke dieses Gedicht: Rein und klar, ganz silbrig hell
ist der Apenkes kleiner Quell
an des Harzes westlich’

Peter Thiede

diesmal hinter dem westdeutschen Achter mit dem Steuermann Manfred Klein, 1990 folgte Bronze beim letzten großen Auftritt der DDR-Rudernationalmannschaft. Als

Metatron

Fantasy/SciFi Buch "Teufels Werk und Gottes Beitrag" von Autor Manfred Klein, in dem es um ein Attentat auf Gott geht, wird Metatron als mächtigster aller

Dornstadt

1964–1991: Manfred Klein 1991–2007: Erich Mack seit 2007: Rainer Braig Bei der Bürgermeisterwahl am 22. April 2007 wurde Rainer Braig mit 51,4 Prozent der

Caslon

Manfred Klein, Yvonne Schwemer-Scheddin, Erik Spiekermann: Typen & Typografen, Edition Stemmle Verlag, 1991. ISBN 3-7231-0419-3 Schriftart

Thomas Möllenkamp

Ansgar Wessling, Armin Eichholz, Thomas Domian, Schlagmann Bahne Rabe und Steuermann Manfred Klein gewann der Achter bei den Olympischen Spielen in Seoul Gold.

Matthias Mellinghaus

Bahne Rabe, Eckhardt Schultz, Ansgar Wessling und dem Steuermann Manfred Klein im Ruderachter olympisches Gold. Mellinghaus startete dabei für seinen

Erik Spiekermann

* mit Yvonne Schwemer-Scheddin und Manfred Klein: Typen & Typografen. 1991. ISBN 3-7231-0419-3. Studentenfutter oder: Was ich schon immer über Schrift &

Armin Eichholz (Ruderer)

Eckhardt Schultz, Ansgar Wessling, Armin Eichholz, Thomas Domian, Schlagmann Bahne Rabe und Steuermann Manfred Klein gewann der Achter in Seoul Gold.

Hans D. Baumann

Nachbarn – Wie sich die Erdbewohner die Außerirdischen vorstellen (Rasch und Röhring); Desktop Publishing: Typographie und Layout (mit Manfred Klein; Falken)

Bahne Rabe

Armin Eichholz, Thomas Domian, Wolfgang Maennig und Steuermann Manfred Klein gewann Rabe die Goldmedaille. Anschließend beendete er vorläufig seine

Rundfunkjahr 1929

30. Mai – Manfred Klein, deutscher Journalist, 1989 bis 1990 Generalintendant des DDR-Rundfunks, wird in Berlin geboren. 4. Juni – Günter Strack, deutscher

Walther Schoenichen

Manfred Klein: Naturschutz im Dritten Reich. Dissertation. , Mainz 1999/2000, 399 S. Autorenkollektiv: Walther Schoenichen zum Gedächtnis.

Ansgar Wessling

Wessling, Armin Eichholz, Thomas Domian, Schlagmann Bahne Rabe und Steuermann Manfred Klein gewann der Achter bei den Olympischen Spielen in Seoul Gold.

Liste der Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin (3. Wahlperiode)

Geschäftsführer: Manfred Klein und Anton Weber Mitglieder Literatur Werner Breunig, Andreas Herbst: Biografisches Handbuch der Berliner Stadtverordneten und

Thorsten Streppelhoff

Fischer, Dirk Balster, Martin Steffes-Mies und Steuermann Manfred Klein gewann der Deutschland-Achter bei den Weltmeisterschaften 1991 in Wien den Titel. In

Wolfgang Maennig

Möllenkamp, Matthias Mellinghaus, Eckhardt Schultz, Ansgar Wessling, Armin Eichholz, Thomas Domian, Schlagmann Bahne Rabe und Steuermann Manfred Klein.

Frank Richter (Ruderer)

Richter, Christoph Korte, Martin Steffes-Mies und Steuermann Manfred Klein siegte der Deutschland-Achter bei den Weltmeisterschaften 1990 in Tasmanien. 1991

Werner Hesse (Fußballspieler)

und Erich Rohe sowie der Läuferreihe Heinz Steinmann, Hesse und Manfred Klein startete der neue Trainer Helmut Schneider am 24. August 1963 im Heimspiel gegen

Deutschland-Achter

der bei den Olympischen Spielen in München 1972 mit Steuermann Manfred Klein nicht über einen fünften Platz hinauskam. Mit der olympischen Goldmedaille 1968 in

Frank Richter (Ruderer)

Fischer, Dirk Balster, Martin Steffes-Mies und Manfred Klein Deutscher Meister wurde. Vor den Ruder-Weltmeisterschaften in Wien verletzte sich Frank Richter am