• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Huck in Bielefeld

Treffer im Web

Hueck (Begriffsklärung)

Adolf Hueck (1882–1955), deutscher Manager und Politiker (DVP) Alexander Friedrich von Hueck (1802–1842), deutsch-baltischer Mediziner, Präsident der

Daniel Huck

Daniel Huck (* 22. März 1948 in Paris) ist ein französischer Jazz-Saxophonist, Klarinettist und Sänger. Leben und Wirken Huck versuchte sich zunächst an der

Werner Hueck

Werner M. Hueck war Sohn des Fabrikanten Ernst Hueck und dessen Frau Clara Noelle. Werner Hueck heiratete 1908 Else Anna Noelle. Aus der Ehe stammen ein Sohn

Kurt Hucke

Hucke wurde als Sohn des Sekretärs an der Staatsschuldenverwaltung Gustav Hucke und seiner Ehefrau Martha, geb. Frosch, geboren und besuchte das

Kurt Hucke

Kurt Hucke wurde als Sohn des Sekretärs an der Staatsschuldenverwaltung Gustav Hucke und seiner Ehefrau Martha, geb. Frosch, geboren und besuchte das

Werner Hueck

Werner Hueck (* 18. April 1882 in Lüdenscheid; † 1. Juli 1962 in München) war deutscher Pathologe. Familie Werner M. Hueck war Sohn des Fabrikanten Ernst

Reinhold Hucker

Reinhold Hucker (* 15. November 1949 in Unterelchingen) ist ein ehemaliger deutscher Ringer. Werdegang Hucker stammt aus einer Ringerfamilie, sein älterer

Hueck (Begriffsklärung)

Werner Hueck (1882–1962), deutscher Pathologe Siehe auch: Hück

Dieter Hucks

Dieter Hucks (* 12. Juni 1919 in Homberg; † 21. Juni 1990) war ein deutscher Boxer. Werdegang Dieter Hucks begann schon vor dem Zweiten Weltkrieg in seiner

Werner Hucks

Werner Hucks (* 23. Januar 1962 in Duisburg) ist ein deutscher Gitarrist aus Siegen. Leben Hucks studierte von 1981 bis 1988 an der Musikhochschule Köln und

Werner Hucks

Choralbearbeitungen. Hin und wieder tauchen in seinen Konzerten Kompositionen und Bearbeitungen seines Vaters Walter Hucks auf, dessen Gitarre er heute spielt.

Marco Huck

Marco Huck (* 11. November 1984 als Muamer Hukić in Ugao, Gemeinde Sjenica, Jugoslawien) ist ein deutscher Profiboxer und ehemaliger WBO-Weltmeister im

Thea Hucke

Thea Huckes Werk umfasst Landschaftsbilder, Stillleben und Porträts, ausgeführt als Aquarelle, Zeichnungen, Ölbilder und Graphiken. Ihr Frühwerk vor 1945 ging

Kurt Hueck

Konrad Kurt Hueck wurde als Sohn des Schildermalers Ernst Robert Gustav Hueck und seiner Ehefrau Alma Martha geb. Biester am 16. Januar 1897 in der

Hueck (Begriffsklärung)

Oskar Eduard Hueck (1886–1966), deutscher Industriepionier der Aluminiumfolienherstellung Richard Hueck (1893–1968), deutscher Fabrikant und Politiker (CDU)

Kurt Hueck

Adolf Konrad Kurt Hueck wurde als Sohn des Schildermalers Ernst Robert Gustav Hueck und seiner Ehefrau Alma Martha geb. Biester am 16. Januar 1897 in der

Marco Huck

über zwölf Runden und endete unentschieden; somit blieb Marco Huck Weltmeister. Am 3. November 2012 verteidigte Huck seinen Titel in Halle (Westf.) gegen den

Kurt Hucke

Kurt Wilhelm Viktor Albert Hucke (* 8. Januar 1882 in Berlin; † 12. August 1963 in Hanau) war ein deutscher Geologe. Er hat sich in der ersten Hälfte des 20.

Else Hueck-Dehio

Jugendbuchpreis. Seit 1920 war sie verheiratet mit dem Fabrikanten und späteren CDU-Politiker Richard Hueck (1893–1968), 1946 Bürgermeister von Lüdenscheid.

Bernd Ulrich Hucker

Bernd Ulrich Hucker (* 29. März 1944 in Bad Essen) ist ein deutscher Historiker und Hochschullehrer. Leben Bernd Ulrich Hucker machte zunächst eine

Johann Gerhard Huck

Huck, Sohn des Kunsthändlers Johann Gottfried Huck, arbeitete anfangs an der Kunstakademie Düsseldorf („Galerie zu Düsseldorf“), anschließend ging er 1782 nach

Johann Gerhard Huck

Johann Gerhard Huck (* 1759 in Düsseldorf; † 16. August 1811 in Hannover) war ein deutscher Maler, Zeichner, Grafiker, Radierer und Kupferstecher. Leben

Liste von Unterseebooten der Bundeswehr

Stephan Huck: 100 Jahre U-Boote in deutschen Marinen. Ereignisse – Technik – Mentalitäten – Rezeption. Mit 1 Tabelle (= Kleine Schriftenreihe zur Militär- und

Gesellschaft für Geschiebekunde

sowie eigenen Fundstücken. Außerdem steht die Fachbibliothek von Kurt Hucke (1882–1963) zur Verfügung. Eine Wanderausstellung zeigt die erdgeschichtliche