• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Hilgers in Essen

Treffer im Web

Walter Hilgers

in Stolberg mit drei Geschwistern auf, zu denen der Trompeter Heinz Hilgers, der Klarinettist und Saxophonist Peter Hilgers, sowie der Pauker Ernst-Wilhelm

Walter Hilgers

zu denen der Trompeter Heinz Hilgers, der Klarinettist und Saxophonist Peter Hilgers, sowie der Pauker Ernst-Wilhelm gehören. Sein Vater war Realschullehrer.

Gustav Hilger

Hilger wurde 1886 als Sohn des deutschen Kaufmanns Otto Hilger (1857–1945) und seiner Gattin Luise Julie (1860–1924) in Moskau geboren, wo er den Großteil

Gustav Hilger

Gustav Hilger (* 10. September 1886 in Moskau; † 27. Juli 1965 in München; Pseudonyme: Stephen H. Holcomb, Arthur T. Latter) war ein deutscher Diplomat. Er

Johan Hilgers

Johan Willem Emile Louis Hilgers (bekannt als Jan Hilgers; * 19. Dezember 1886 in Probolinggo, Indonesien; † 21. Juli 1945 bei Ngawi, Indonesien) war ein

Raimund Hilger

Raimund "Mondi" Hilger (* 3. Dezember 1965 in Rosenheim, Bundesrepublik Deutschland) ist ein deutscher Eishockeyspieler. In seiner Karriere war Hilger für den

Christoph Hilger

Essen. Von Mai 2006 bis September 2011 war Christoph Hilger Professor im Fachbereich Medienspezifisches Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen

Hilge Nordmeier

Hilge Martha Dorette Nordmeier, geb. Stuhr, (* 5. Juli 1896 in Hamburg; † 9. September 1975 ebenda) war eine Politikerin der SPD und Mitglied der Hamburgischen

Carl Hilgers

Carl Hilgers Der Heimtrieb 1859.jpg|Der Heimtrieb, 1859, Öl auf Leinwand 1839 - Hilgers, Carl - Modell Bakhaus - Öl auf Holz.png| Modell Bakhaus, 1839, Öl

Carl Hilgers

Carl Hilgers Kastell Dorneburg.jpg|Die Doornenburg in Doornenburg, Niederlande, 1875 Carl Hilgers Der Heimtrieb 1859.jpg|Der Heimtrieb, 1859, Öl auf Leinwand

Carl Hilgers

Carl Hilgers Wintervergnügen 1843.jpg|Wintervergnügen, 1843, Öl auf Leinwand, 46 x 56 cm Carl Hilgers Kastell Dorneburg.jpg|Die Doornenburg in Doornenburg,

Karl Hilgers

Hilgers (* 17. Januar 1844 in Düsseldorf; † 25. Februar 1925 in Berlin; vollständiger Name Karl Hermann Joseph Hubert Hilgers) war ein deutscher Bildhauer.

Walter Hilgers

Mit Beginn der Saison 2016/17 wurde Walter Hilgers Honorary Artistic Director und ständiger Gastdirigent der „Paul Constantinescu“ Philharmonie Ploieşti.

Josef Hilgers (Politiker)

Josef Hilgers (* 26. Oktober 1910 in Rheydt; † 21. Januar 1955 in Weisweiler) war ein deutscher Kommunalpolitiker und ehrenamtlicher Landrat (Zentrum und

Josef Hilgers (Schriftsteller)

Josef Hilgers SJ (* 9. September 1858 in Kückhoven; † 25. Januar 1918 im Bonifatiushaus bei Emmerich) war ein deutscher theologischer Schriftsteller und Jesuit

Ernst Hilger (Galerist)

Ernst Hilger (* 28. Februar 1950 in Wien) ist ein österreichischer Galerist. Leben Ernst Hilger wurde 1950 in Wien als Sohn des gleichnamigen

Hans Peter Hilger

Hans Peter Hilger (* 26. Juni 1927; † 13. Februar 1995) war ein deutscher Kunsthistoriker, Professor für Denkmalpflege und Autor. Werke (Auswahl) Der Dom zu

Bernhard Josef Hilgers

Bernhard Josef Hilgers (auch Bernhard Joseph Hilgers; * 20. August 1803 in Dreiborn in der Eifel; † 7. Februar 1874 in Bonn) war ein deutscher

Meidericher Schiffswerft

wurde am 13. September 1898 von dem Duisburger Bankier Alwin Hilger gegründet. Die Werft verfügt über eine 110-m-Hellinganlage, zwei Stevendocks für Schiffe

Alexander von Puttkamer

Nach Abschluss seines Studiums beim Tubisten und Dirigenten Walter Hilgers an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg wurde er 1996 Mitglied im

Westdeutsche Haushaltsversorgung

Susanne Hilger: Sozialpolitik und Organisation. Formen betrieblicher Sozialpolitik in der rheinisch-westfälischen Eisen- und Stahlindustrie seit der Mitte des

Miriana Kunzmann

Kunzmann wurde durch ihre Rolle der Ronja Hilgers in der Jugendserie fabrixx bekannt. Des Weiteren war sie im Tatort zu sehen. Weblinks (ehemals: fabrixx.de)

Koburg (Mettmann)

erschossen oder in den Tod getrieben. Der gebürtige Wuppertaler Alfred Hilgers gehörte als Personalverantwortlicher zum Stab der SA Untergruppe Düsseldorf. Er

Kriegerdenkmal im Hofgarten (Düsseldorf)

ehemaligen Stadtbefestigung im Hofgarten. Das Denkmal wurde von Karl Hilgers (1844–1925) geschaffen, nachdem er mit seinem Entwurf „Vaterstadt“ einen