• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 230 Treffer
  • sortieren nach
    A-Z
  • Suchmaske einblenden

Henschke

Treffer im Web

Hauswirtschaft

Ulrike Henschke, die eine Fortbildungsschule für Dienstmädchen gründete, Hedwig Heyl (1850–1934), die die erste Haushaltungsschule gründete und das erste

Joseph Gould

Erich Henschke erstellte in Absprache mit der GRU-Zentrale eine Liste potentieller OSS-Agenten; darunter Paul Lindner, Anton Ruh und Adolf Buchholz aus

Bibliothek für Zeitgeschichte

Stationen einer Integration. In: Thomas Bürger, Ekkehard Henschke (Hg.): Bibliotheken führen und entwickeln: Festschrift für Jürgen Hering. München : Saur,

Universitätsbibliothek Leipzig

* Ekkehard Henschke (Hrsg.): Die Bibliotheca Albertina in Leipzig. Festschrift zum Abschluss des Wiederaufbaus im Jahre 2002. Saur, München 2002, ISBN

Frankfurt-Bergen-Enkheim

Werner Henschke: Lebendige Vergangenheit – Geschichtliche Erläuterungen. Herausgegeben vom Magistrat der Stadt Bergen-Enkheim, Bergen-Enkheim 1971

Enkheim (Bergen-Enkheim)

Werner Henschke: Lebendige Vergangenheit in Bergen-Enkheim – Geschichtliche Erläuterungen. Bergen-Enkheim, 1976. Karl-Heinz Heinemeyer: Bergen-Enkheim Ein

Bayon (Band)

Reinmar Henschke (Klavier, E-Bass) Diskografie Langspielplatten 1977: Bayon (Amiga) 1980: Suite (Amiga) 1986: El Sonido (Amiga) 1989: Echos – Klangbilder

Thomas Bürger

Festschrift für Jürgen Hering zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Thomas Bürger und Ekkehard Henschke. München: Saur 2002. 355 S., Ill. ISBN 3-598-11616-0

Volker Schlott

Seit 1993 arbeitet Schlott regelmäßig mit dem Jazzpianisten Reinmar Henschke zusammen. Mit ihm nahm er die Alben influence (1993) und Cafe Thiossane (2005)

Rudolf Triebel

Klabund (eigtl. Alfred Henschke), Dichter, Bronzeguss ohne Jahr, 101 mm. Thomas Mann, Schriftsteller, Bronzeguss ohne Jahr, 107 mm Michelangelo, Maler und

Michael Klemm (Autor)

Das Grauen der Borgia, München 1988 Theater Scaramouche; eine Bearbeitung des Romans von Alfred Henschke bekannt unter dem Pseudonym: Klabund. Fata Morgana,

Krosno Odrzańskie

Alfred Henschke ps. Klabund (1890–1928), deutscher Schriftsteller Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff (1699–1753), deutscher Architekt Tomasz Kuszczak (*

Max Kahane

andere ehemalige Spanienkämpfer (u.a. Kurt Julius Goldstein, Erich Henschke, Georg Stibi), besetzte er in seiner späteren journalistischen Karriere

Der kaukasische Kreidekreis

die französische Übersetzung, wurde von Klabund (eigentlich Alfred Henschke; 4. November 1890 – 14. August 1928) bearbeitet und als Spiel (Drama) in fünf Akten

Carola Neher

spielten. Dorthin folgte ihr aus München der Dichter Klabund (Alfred Henschke), den sie am 5. Mai 1925 heiratete. Der lungenkranke Klabund, zehn Jahre älter

Neville Tranter

1999: RE: Frankenstein, mit Reinmar Henschke, Harald Kündgen, Wolf Dix und die Ameisenkinder 2000: RE: Frankenstein mit Musik von Ferdinand Bakker und Kim

Schelme von Bergen

Werner Henschke: Die Schelme von Bergen in Sage, Geschichte und Dichtung. Herausgegeben mit freundlicher Unterstützung der Frankfurter Sparkasse von 1822

Office of Strategic Services

den damaligen Leiter der Freien Deutschen Bewegung, und Erich Henschke aus der Leitung der KPD-Emigrantenorganisation für das Vereinigte Königreich. Die

Klabund

Alfred (Fredi) Henschke war der Sohn des Apothekers Dr. Alfred Henschke aus Frankfurt (Oder) und dessen Frau Antonia. Während einer Wanderung durchs

Kirchliches Filmfestival Recklinghausen

Frank Henschke, Koproduzent des Films "Mustang": "Es geht ja darum, dass der Film an die Menschen kommt, und zwar an verschiedene. Wir fühlen uns dort wohl, wo

Lette-Verein

auch die führenden Frauen des Vereins u. a. Jenny Hirsch, Ulrike Henschke, Franziska Tiburtius, Katharina von Haxthausen, die in der Ausbildung junger Mädchen

Expressionismus (Literatur)

Formen hierbei an Bedeutung. Autoren wie Klabund (eigentlich Alfred Henschke) und Kasimir Edschmid versuchten sich zwar in der expressionistischen Epik, doch

Staatspolizeileitstelle Düsseldorf

Oberregierungsrat Hans Henschke (1. Oktober 1944 bis 6. Januar 1945) Oberregierungsrat Hans Kolitz (6. Januar 1945 bis zur Befreiung im April 1945). Die

Pascal von Wroblewsky

2006: Reinmar Henschke & Volker Schlott Cafe Thiossane 2011: Athesinus Consort Berlin Signale mit Gerhard Schöne 2011: Bigband der Deutschen Oper Berlin How