• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 209 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Heins Thomas in Höxter

Treffer im Web

Heiner Thomas

Heiner Thomas (* 12. Dezember 1958) ist ein ehemaliger Fußballspieler der DDR-Oberliga, der höchsten ostdeutschen Spielklasse. Er spielte für den 1. FC

Thomas Theodor Heine

Die Wahrheit ist oft unwahrscheinlich. Thomas Theodor Heines Briefe an Franz Schoenberner aus dem Exil. Hrsg. von Thomas Raff. Göttingen: Wallstein, 2004. ISBN

Thomas Theodor Heine

Thomas Theodor Heine (auch: Th. Th. Heine; * 28. Februar 1867 als David Theodor Heine in Leipzig; † 26. Januar 1948 in Stockholm) war ein deutsch-schwedischer

Heine (Familienname)

Thomas Heine (* 1970), deutscher Chemiker und Hochschullehrer Thomas Theodor Heine (1867–1948), deutscher Grafiker Torsten Heine (* 1979), deutscher

Heine (Familienname)

Thomas Theodor Heine (1867–1948), deutscher Grafiker Torsten Heine (* 1979), deutscher Eishockeyspieler V Volker Heine (* 1930), britischer Physiker W Walter

These New Puritans

Sänger Jack Barnett, seinem Zwillingsbruder George Barnett (Bass), Thomas Hein am Schlagzeug und Sophie Sleigh-Johnson am Keyboard. Sie haben bisher drei Alben

Klaus Heuser

Neben Bandmitgliedern der Men in Blues stieß der Kölner Sänger Thomas Heinen zu der Band. Das zweite Album der Band trägt den Namen 57 und erschien im

Ludwigsfelder FC

den früheren DDR-Oberliga-Spielern Ronny Dau (Stahl Brandenburg), Heiner Thomas (1. FC Magdeburg, 1. FC Union Berlin) und Herbert Kuscha (1. FC Union Berlin)

Snooker

aller Billardspieler in Deutschland. Seit 1999 leitet der Sportdirektor der Deutschen Billard Union und Bundestrainer, Thomas Hein, die Sektion Snooker.

Sportfreunde Siegen

kamen unter anderem Spieler wie Ralf Kellermann, Frank Germann, Thomas Hein, Dieter Schönberger oder der mit 14 Toren in der Saison 1997/98 erfolgreichste

Deutsche Billard-Union

Bundessportwart Snooker: Thomas Hein Präsidenten DABB, DABV, DBB und DBU (BRD) Anmerkungen: 1 Am 29. Mai 1989 wurde Rittmann zusätzlich zum

Ermioni

Piérart Art. „Hermion“ In: Mogens Hermann Hansen and Thomas Heine Nielesen (Hrsgg.): An Inventory of Archaic and Classical Poleis. Oxford University Press,

Rata Langa

Rata Langa einen künstlerischen Rang, der mit dem von Thomas Theodor Heine in Deutschland vergleichbar war. Er war weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus

Synoikismos

* Mogens Herman Hansen, Thomas Heine Nielsen: An inventory of archaic and classical poleis. Oxford University Press, Oxford 2004. ISBN 0-19-814099-1.

Heinz Behling

zum DDR-Alltag (in der Tradition des Simplicissimus und Thomas Theodor Heines) schuf er Bühnenbilder (u. a. für das Kabarett-Theater Distel), gestaltete

Otto Gysae

1908: Die silberne Tänzerin. Roman. Einbandentwurf Thomas Theodor Heine. Langen, München, 254 S. 1910: Höhere Menschen. Schauspiel in drei Aufzügen. Langen,

Josef Sauer

zählte Sauer ab 1928 zum Kreis um Olaf Gulbransson und Thomas Theodor Heine. Es folgen Veröffentlichungen in Die Jugend, Simplicissimus und Nebelspalter. Ab

Orchomenos

Orchomenos, in: An Inventory of Archaic and Classical Poleis, hrsg. v. Mogens Herman Hansen & Thomas Heine Nielsen, Oxford 2004, S. 446–448. ISBN 0-19-814099-1

Schutzumschlag

beispielsweise Henri Toulouse-Lautrec in Frankreich oder Thomas Theodor Heine in Deutschland. Inhalt und Darstellung standen hier allerdings noch in keinerlei

Phokis

Mogens Herman Hansen, Thomas Heine Nielsen: An Inventory of Archaic and Classical Poleis. Oxford 2004, ISBN 0-19-814099-1. Annamarie Felsch-Klotz: Frühe

Sitzredakteur

Majestätsbeleidigung (zehn Monate Haft) selbst absitzen. Thomas Theodor Heine vom Simplicissimus wurde im Dezember 1898 zu sechs Monaten Festungshaft

Pan (Zeitschrift)

erst einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurden, sowie Thomas Theodor Heine. Weitere bedeutende Bildende Künstler des PAN waren Henry van de Velde, Ludwig

Pseudo-Xenophon

date for the Old Oligarch? In: Pernille Flensted-Jensen, Thomas Heine Nielsen, Lene Rubinstein (Hrsg.): Polis & Politics. Studies in Ancient Greek History.

Reklamekunst

im Jahr 1896. Seit Gründung zählte der Reklamekünstler Thomas Theodor Heine zu den bekanntesten und häufigst vertretenen Mitarbeitern dieser Zeitschrift.