• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 679 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Grawe in Köln

Treffer im Web

Kirillow

Dmitri Grawe (1863–1939), Mathematiker Iwan Maiski (1884–1975), Politiker, Diplomat und Historiker Einzelnachweise Weblinks * (russisch) Ort in der Oblast

Wolfgang Lutz (Psychologe)

Research. In der Zeit von 1999 bis 2004 war er in der Abteilung von Klaus Grawe am Psychologischen Institut der Universität Bern tätig, 2001 habilitierte er

Genprodukt

Wolfgang Hennig, Jochen Graw: Genetik, Springer-Verlag, ISBN 3642049982 Chemie-Nachrichten April 2010, Forschergruppe entdeckt neues Genprodukt 28.

Transkriptionsfaktor

Unterschiedliche Typen nach Jochen Graw: Helix-turn-helix-Transkriptionsfaktoren Homöodomänen-Transkriptionsfaktoren Helix-loop-helix-Transkriptionsfaktoren

Grundbedürfnis

Es gibt viele weitere psychologische Theorien, die unterschiedliche Grundbedürfnisse aufzählen. Klaus Grawe postuliert vier Grundbedürfnisse:

All die weil ich mag

am rasch wachsenden Erfolg, andererseits am Einstieg der Sängerin Minne Graw, durch den die Band ihre prägende weibliche Gesangsstimme bekam. Die Musik des

Knockout-Maus

Jochen Graw (2007): Nobelpreis 2007 in Medizin: Herstellung von knockout-Mäusen. In: Biologie in unserer Zeit. 37(6):352-354. Braun, R. & Willnow, E.

Konsistenztheorie

Klaus Grawe (Konsistenztheorie von Klaus Grawe) Carl I. Hovland: Assimilations-Kontrast-Theorie Charles E. Osgood und Percy H. Tannenbaum: Kongruenztheorie

Klärungsorientierte Psychotherapie

Klaus Grawe: Psychologische Therapie. Göttingen 1989. Rainer Sachse: Klärungsorientierte Psychotherapie. Göttingen 2002. Rainer Sachse: Von der

Boris Nikolajewitsch Delone

Delone studierte 1909 bis 1913 an der Universität Kiew, wo er bei Dmitrij Grawe promoviert wurde. Ab 1916 war er Dozent am Polytechnikum in Kiew und ab 1922

Polytänchromosom

Die Variabilität der Chromosomen. In: Jochen Graw: Genetik. 5. Auflage. Springer, Dordrecht/ Heidelberg 2010, ISBN 978-3-642-04998-9, S. 249 ff. Igor F.

Introvisionsberatung

1. Der Psychotherapieforscher Klaus Grawe schreibt in seinem Buch „Neuropsychotherapie“, dass sich durch die bildgebenden Verfahren gezeigt habe, dass die

Nationale Wadym-Hetman-Wirtschaftsuniversität Kiew

(Slutsky-Zerlegung), der Mathematiker und Zahlentheoretiker Dmitri Grawe (1863–1939), der Pathophysiologist Olexandr Bohomolez (1881–1946), der Schriftsteller

Minne (Begriffsklärung)

Minne Graw, deutsche Musikerin, ehemalige Sängerin der Band Ougenweide

Mychajlo Krawtschuk

verbringen musste, da die Universität evakuiert wurde, 1917 bei Dmitrij Grawe in Kiew promoviert wurde. Danach war er Dozent u.a. am Polytechnikum und

Patrick Kalupa

bis 2005 eine private Schauspielausbildung bei dem Schauspieler Michael Gräwe in Berlin. Von Dezember 2006 bis Mai 2007 spielte er am Theater im Kino (TiK) in

Walter van Rossum

* Isabelle Graw, Tom Holert: Das Problem als Projekt. Ein Interview mit Walter van Rossum. In: Texte zur Kunst, 3. Jg., Nr. 9 (März 1993), S. 49–59.

Radiosonde

Eine Weiterentwicklung erfuhr die Radiosonde 1942 durch den Berliner Josef Graw. Die Umwandlung der Messwerte in Morse-Zeichen erfolgt in der Graw-Sonde

RNA-Interferenz

Jochen Graw: Genetik. Springer, Berlin; 5., vollständig überarbeitete Auflage 2010; ISBN 978-3-642-04998-9; S. 313ff. Jocelyn E. Krebs, Elliott S. Goldstein

Von Zwanzig bis Dreißig

Nürnberger: Autobiographische Schriften und Zeugnisse. In: Christian Grawe, Helmuth Nürnberger (Hrsg.): Fontane-Handbuch. Kröner, Stuttgart 2000, S. 748–763,

Naum Iljitsch Achijeser

Achijeser studierte bis 1924 in Kiew, wurde dort 1928 bei Dmitrij Grawe promoviert und unterrichtete danach bis 1933 in Kiew und danach am Polytechnikum und ab

Wolfgang Eisenmenger

Eisenmengers Nachfolger als Leiter des Instituts wurde ab 1. April 2009 Matthias Graw. Gremientätigkeit seit 1996 Fachgutachter der Deutschen

Energie-Fakten

Herausgeber war bis 2008 Joachim Grawe. Er baute mit rund einem Dutzend Wissenschaftlern die Seite auf. Der jetzige Herausgeber ist der Kernphysiker Manfred

Elbzollfregatte

Richard Graewe: Die zweihundertjährige Geschichte der Elb-Zoll-Fregatte zu Brunshausen und ihrer Kommandanten 1650–1850 (= Einzelschriften des Stader