• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 212 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Garza in Peißenberg

Treffer im Web

Zambrano

Santiago de los Santos Garza Zambrano (1837–1907), mexikanischer Geistlicher, Erzbischof von Linares o Nueva León Wilson Zambrano (* 1980), kolumbianischer

Federico Cantú

Federico Cantú Garza (1908–1989), mexikanischer Künstler

Madison (Vorname)

Madison De La Garza (* 2001), US-amerikanische Schauspielerin Madison Lintz (* 1999), US-amerikanische Schauspielerin Madison Pettis (* 1998),

Pablo Larios

Anfang September 2008 kam sein Sohn Pablo Larios Garza im Alter von nur 19 Jahren bei dem Versuch ums Leben, den Grenzfluss Río Grande unweit der Grenzstädte

Stadt ohne Maske

tot aufgefunden worden ist, kann der junge Polizist Jimmy Halloran Garza, einen Harmonika spielenden Akrobaten, in seinem Versteck ausfindig machen. Obwohl

Carmen Blanco

Luz Pozo Garza: a ave do norte (Ourense, Linteo, 2002) Alba de mulleres (Vigo, Xerais, 2003) Sexo e lugar (Vigo, Xerais, 2006) María Mariño. Vida e obra

San Pedro

San Pedro Garza García, siebtgrößte Stadt in Nuevo León, Mexiko San Pedro Sula, Stadt in Honduras Dörfer und Ortschaften: San Pedro (Buenos Aires), Ort in

Erzbistum León

Santiago de los Santos Garza Zambrano, 1898–1900, dann Erzbischof von Linares o Nueva León Leopoldo Ruiz y Flóres, 1900–1907, dann Erzbischof von Linares o

Club América

Unter der Führung der beiden Cousins Rafael Garza Gutiérrez und Germán Nuñez Cortina entschied sich 1916 eine Gruppe von Studenten des Colegio Mascarones, eine

Xochicalco

Grabungen und Wiederherstellungen des gesamten Areals erfolgten unter der Leitung von Silvia Garza Tarazona und Norberto González Crespo von 1984 bis 1994.

Joel Guzman

2004 nahm Guzman zusammen mit den Tejano-Akkordeonisten David Lee Garza und Sunny Sauceda das Album Polkas Gritos Y Accordeons auf, das 2005 mit dem Grammy für

Hispanisierung

Beatriz Garza Cuaron and Doris Bartholomew. Languages of intercommunication in Mexico. Stephen Adolphe Wurm, Peter Mühlhäusler, Darrell T. Tyron - 1996 Atlas

Erzbistum Monterrey

Santiago de los Santos Garza Zambrano, 1900–1907 Leopoldo Ruiz y Flóres, 1907–1911, dann Erzbischof von Michoacán Francisco Plancarte y Navarrette, 1911–1920

Premio Sor Juana Inés de la Cruz

2001 - Cristina Rivera Garza (Mexiko) für Nadie me verá llora 2002 - Ana Gloria Moya (Argentinien) für Cielo de tambores 2003 - Margo Glantz (Mexiko) für

Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Mexiko)

:Rafael Garza Gutiérrez :Emmanuel Guevara :Nieves Hernández :Adeodato López :Agustín Ojeda :Ernesto Sota :Pedro Suinaga :Juan Terrazas Leichtathletik Jesús

Los Zetas

2015 wurde der Anführer der Zetas, Omar Treviño Morales (Z-42) in San Pedro Garza Garcia nahe der Stadt Monterrey in Nuevo Léon um 4 Uhr morgens festgenommen.

Dale Wasserman

erste Ehe mit der Schauspielerin Ramsay Ames wurde geschieden. In zweiter Ehe war er mit Martha Nelly Garza verheiratet, die die Rechte an seinen Werken hält.

Parque Necaxa

Mexiko: Óscar Bonfiglio – Manuel Rosas, Francisco Garza Gutiérrez – Benjamín Amézcua, Alfredo “Viejo” Sánchez, Felipe “Diente” Rosas – Hilario “Moco” López,

Monterrey

von Bergen umgeben ist und sich ihr südlicher Vorort San Pedro Garza García schon im Gebirge Sierra Madre Oriental befindet. Zwei kleine, erloschene Vulkane,

Monterrey

Alonso Gerardo Garza Treviño (* 1947), Bischof von Piedras Negras Miguel Ángel Alba Díaz, (* 1951), Bischof von La Paz en la Baja California Sur Celso Piña

Monterrey

Santiago de los Santos Garza Zambrano (1837–1907), Erzbischof von Linares o Nueva León Alfonso Reyes (1889–1959), Dichter Alfonso de Jesús Hinojosa Berrones

RBD (Band)

Christian (José Christian Chávez Garza, * 7. August 1983), seit 2005 mit seinem Freund verheiratet (Hochzeit in Kanada) 2004–2005: Rebelde RBD gaben ihr

Salón de la Plástica Mexicana

Zalce, David Alfaro Siqueiros, Dr. Atl, Alberto Beltrán, Federico Cantú Garza, Erasto Cortés Juárez, Germán Cueto, Jesús Escobedo, Jesús Guerrero Galván,

Mexikanische Fußballnationalmannschaft

José Andrade und Pablo Sarré sowie die Stürmer Humberto Garza Ramos und José Díaz Izquierdo, dem in der ersten Begegnung am 1. Januar 1923 nach 26 Minuten der