• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 63 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Fitger in Berlin

Treffer im Web

Fitger

Emil Fitger (1848–1917), Bremer Kaufmann, Chefredakteur der Weser-Zeitung und Mitglied der Bremer Bürgerschaft Hermann Fitger (1891–1986), Bremer Maler und

Michael Weisser - Feldforschung in BREMEN - Der Riensberger Friedhof - Lüder Rutenberg - Lambert Leisewitz - Arthur Fitger

Deckenmalerei Arthur Fitger (1840-1909) "Güte war dein Erdengang. Über's Grab folgt dir der Dank." Michael Weisser © Bremen 2020

Referenzen — BPG Bau + Plan GmbH

Mitte entstand an der Stelle des Geburtshauses des Künstlers Artur Fitger. Es befindet sich in städtebaulich markanter Lage direkt am Rathausplatz gegenüber

Willkommen – Helferkreis Asyl Weichs

Kontakt: Christiane und Heinrich Fitger (Tel. 08136-1861) oder Heike und Klaus Döll Teilen mit: Previous post Keine Privathaftpflicht Next post Versicherung

Stadt Delmenhorst - Leben - Zeittafel

Geburt des Malerpoeten Arthur Fitger in Delmenhorst. ab 1850 Expansion der Kork- und Zigarrenindustrie in Delmenhorst. Einweihung der Bahnlinie

Schlosssaal - Landesmuseum Oldenburg

konnte der seinerzeit beliebte Bremer Dekorationsmaler Arthur Fitger (1840–1909) gewonnen werden. In sechs Wand- und Deckengemälden stellte er als zentrales

Schöne Wörter – 59 Worte mit schön* Sternenvogelreisen

Arthur Fitger: Knabenhoffnung – aus Winternächte, 1880 Werkstattbericht Das Beitragsbild stammt wie immer aus dem Fundus von Pixabay. Die verwendeten

Die Hermann-Allmers-Gesellschaft (Rechtenfleth)

Antikensaal und einem Marschensaal, zu dessen Ausgestaltung seine Freunde Heinrich von Dörnberg, Arthur Fitger, Erwin Küsthardt und Otto Knille beitrugen.

Highlights Petershausener Kammerorchester - Kulturförderkreis Petershausen

nach einer netten Begrüßung und kurzen Vorstellung durch Heinrich Fitger, der kurzweilig durch den Abend führte, mit einem Konzert für drei Violinen von

Heimatgeschichte - Evangelische Siedler - Dachau - Süddeutsche.de

in der Gemeinde ansässig. Zu diesem Thema passt ein Beitrag von Heinrich Fitger über das Schicksal von Bessarabien-Deutschen, von denen eine Gruppe nach 1940

Fitger

Arthur Fitger (1840–1909), deutscher Maler und Dichter Emil Fitger (1848–1917), Bremer Kaufmann, Chefredakteur der Weser-Zeitung und Mitglied der Bremer

Fitger

Hermann Fitger (1891–1986), Bremer Maler und Bühnenbildner

Emil Fitger

Emil Fitger (* 15. Dezember 1848 in Delmenhorst; † 9. April 1917 in Bremen) war ein Bremer Kaufmann, Chefredakteur der Weser-Zeitung und Mitglied der Bremer

Emil Fitger

Er war der Bruder des Malers und Schriftstellers Arthur Fitger und der Onkel des Malers Hermann Fitger (1891–1986). Die Fitgerstraße in Bremen-Schwachhausen

Arthur Fitger

der Bremer Weser-Zeitung. Seine Schwester war die Schriftstellerin Marie Fitger (1843–1929); sie führte ihm seit 1890 den Haushalt in der Horner Heerstraße in

Arthur Fitger

Leben um 1900 vergegenwärtigt, stößt unweigerlich auch auf Arthur Fitger, der damals, einem lokalen Malerfürsten vergleichbar, die Szene beherrschte und mit

Arthur Fitger

geb. Plate verw. Dorny († 1891) geboren. Sein jüngerer Bruder Emil Fitger (1848–1917) wurde später langjähriger Chefredakteur der Bremer Weser-Zeitung. Seine

Arthur Fitger

als Sohn des Postmeisters und Delmenhorster Gastwirtes Peter Diedrich Fitger († 1865) und dessen Ehefrau Clara Maria Caroline geb. Plate verw. Dorny († 1891)

Arthur Fitger

Arthur Heinrich Wilhelm Fitger (* 4. Oktober 1840 in Delmenhorst; † 28. Juni 1909 in Horn bei Bremen) war ein deutscher Maler und Dichter. Leben Fitger

Arthur Fitger

Georg von Lindern: Arthur Fitger Maler und Dichter 1840–1909. Heimatverein Delmenhorst, Delmenhorst 1962 * Gerhard Wietek: 200 Jahre Malerei im Oldenburger

Weser-Zeitung

a. der spätere Bürgermeister Otto Gildemeister (von 1851 bis 1852), Emil Fitger (von 1886 bis 1917) – Bruder des Malers und Schriftstellers Arthur Fitger

Weser-Zeitung

Emil Fitger (von 1886 bis 1917) – Bruder des Malers und Schriftstellers Arthur Fitger – sowie der spätere Senator Georg Borttscheller (von 1929 bis 1934).

Georg Vierling

Der Raub der Sabinerinnen op. 50 (Oratorium) Text, Arthur Fitgen (1840–1909) Alarich op.58 (Oratorium) Constantin op. 64 (Oratorium) Text, Heinrich Bulthaupt

Gut Kreyenhorst

Park bezeichnet wurde. Der mit Rickmers befreundete Maler Arthur Fitger baute sich auf einem Grundstück im Garten ein Haus mit Atelier und schuf für „Schloss“