• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 63 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Fitger in Berlin

Treffer im Web

Fitger

Emil Fitger (1848–1917), Bremer Kaufmann, Chefredakteur der Weser-Zeitung und Mitglied der Bremer Bürgerschaft Hermann Fitger (1891–1986), Bremer Maler und

Fitger

Arthur Fitger (1840–1909), deutscher Maler und Dichter Emil Fitger (1848–1917), Bremer Kaufmann, Chefredakteur der Weser-Zeitung und Mitglied der Bremer

Fitger

Hermann Fitger (1891–1986), Bremer Maler und Bühnenbildner

Emil Fitger

Emil Fitger (* 15. Dezember 1848 in Delmenhorst; † 9. April 1917 in Bremen) war ein Bremer Kaufmann, Chefredakteur der Weser-Zeitung und Mitglied der Bremer

Emil Fitger

Er war der Bruder des Malers und Schriftstellers Arthur Fitger und der Onkel des Malers Hermann Fitger (1891–1986). Die Fitgerstraße in Bremen-Schwachhausen

Arthur Fitger

der Bremer Weser-Zeitung. Seine Schwester war die Schriftstellerin Marie Fitger (1843–1929); sie führte ihm seit 1890 den Haushalt in der Horner Heerstraße in

Arthur Fitger

Leben um 1900 vergegenwärtigt, stößt unweigerlich auch auf Arthur Fitger, der damals, einem lokalen Malerfürsten vergleichbar, die Szene beherrschte und mit

Arthur Fitger

geb. Plate verw. Dorny († 1891) geboren. Sein jüngerer Bruder Emil Fitger (1848–1917) wurde später langjähriger Chefredakteur der Bremer Weser-Zeitung. Seine

Arthur Fitger

als Sohn des Postmeisters und Delmenhorster Gastwirtes Peter Diedrich Fitger († 1865) und dessen Ehefrau Clara Maria Caroline geb. Plate verw. Dorny († 1891)

Arthur Fitger

Arthur Heinrich Wilhelm Fitger (* 4. Oktober 1840 in Delmenhorst; † 28. Juni 1909 in Horn bei Bremen) war ein deutscher Maler und Dichter. Leben Fitger

Arthur Fitger

Georg von Lindern: Arthur Fitger Maler und Dichter 1840–1909. Heimatverein Delmenhorst, Delmenhorst 1962 * Gerhard Wietek: 200 Jahre Malerei im Oldenburger

Weser-Zeitung

a. der spätere Bürgermeister Otto Gildemeister (von 1851 bis 1852), Emil Fitger (von 1886 bis 1917) – Bruder des Malers und Schriftstellers Arthur Fitger

Weser-Zeitung

Emil Fitger (von 1886 bis 1917) – Bruder des Malers und Schriftstellers Arthur Fitger – sowie der spätere Senator Georg Borttscheller (von 1929 bis 1934).

Georg Vierling

Der Raub der Sabinerinnen op. 50 (Oratorium) Text, Arthur Fitgen (1840–1909) Alarich op.58 (Oratorium) Constantin op. 64 (Oratorium) Text, Heinrich Bulthaupt

Gut Kreyenhorst

Park bezeichnet wurde. Der mit Rickmers befreundete Maler Arthur Fitger baute sich auf einem Grundstück im Garten ein Haus mit Atelier und schuf für „Schloss“

Villa Ichon

der Mosaikfußboden. Das Haus hat im Erdgeschoss einen weiß-blauen Meißener Fayence-Ofen sowie einen Kamin aus Marmor. Wandmalereien stammen von Arthur Fitger.

Wilhelm Rickmers

eigener Jagd anlegen. Der Gutsherr freundete sich mit dem Maler Arthur Fitger an, der für Schloss Kreyenhorst große Wandgemälde schuf. Auf einem gepachteten

Künstlerverein in Bremen

gewidmet waren. Zentrale Personen im Verein waren der Maler Arthur Fitger und der Dramatiker Heinrich Bulthaupt, die dessen Ausrichtungen und Aktivitäten

Die Glocke (Bremen)

Feste und Jubiläen, auf deren Gestaltung der Maler und Dichter Arthur Fitger und der Dramatiker Heinrich Bulthaupt Einfluss ausübten, spielten eine große

Percy Shelley Anneke

Company in Duluth (Minnesota) ein, als Partner des Gründers August Fitger (der in Weihenstephan (heute TU München) zum Braumeister ausgebildet worden

Amalie Murtfeldt

Nach ihrem Tod 1888 widmete ihr die Kunsthalle auf Initiative von Arthur Fitger eine Retrospektive. Sie wurde auf dem Riensberger Friedhof beerdigt. Literatur

Ernst von Sachsen-Meiningen

sich als Lehrer Franz von Lenbach, Adolf von Hildebrand und Arthur Fitger.name="MMG1" /> Bereits 1885 besaß Ernst in München ein eigenes Atelier und 1888

Valentin Ruths

Er malte ab 1880 gemeinsam mit Arthur Fitger für das Treppenhaus der Hamburger Kunsthalle acht große Wandgemälde, in denen die vier Jahres- und Tageszeiten

Verriss

In der Weser-Zeitung ließ Emil Fitger am 20. Dezember 1899 über die ausgestellten Bilder von Marie Bock und Paula Modersohn-Becker drucken: Literatur Marcel