Felten Franz Josef in Bendorf

Treffer aus Sozialen Netzen

franz josef Felten

56170 Bendorf
Mehr

Treffer im Web

Kommende

Franz Josef Felten: Äbte und Laienäbte im Frankenreich. Studie zum Verhältnis von Staat und Kirche im früheren Mittelalter (= Monographien zur Geschichte des

Franz Steiner Verlag: Geschichtliche Landeskunde

Universität Mainz. Begründet von Ludwig Petry und Johannes Bärmann, weitergeführt von Alois Gerlich und Franz Josef Felten. Herausgegeben von Michael Matheus.

Rheinhessische Mundart

Dialekt und Dialektbewusstsein in Rheinhessen. In: Franz Josef Felten / Michael Matheus (Hg.): Rheinhessen - Identität - Geschichte - Kultur. Vorträge zum 10.

Kultur- und Geschichtsverein Oppershofen e.V.

Schwestern – oder warum machten es die mittelalterlichen Zisterzienser Frauen so schwer, Mitglied des Ordens zu werden?“ (Prof. Dr. Franz Josef Felten, Mainz)

Institut für Geschichtswissenschaft » Nolte, Cordula, Prof. Dr.

Europa im Frühmittelalter. Band zur Tagung in Mainz, 2.-5. Juni 2004, hg. von Franz Josef Felten, Jörg Jarnut und Lutz E. von Padberg, Mainz 2007, S. 149-160.

Burg Waldeck (Hunsrück)

Stefan Krolle: Die „Jugendburg“ Burg Waldeck, in: Franz Josef Felten (Hrsg.): Erinnerungsorte in Rheinland-Pfalz, Mainzer Vorträge, Band 19, Steiner-Verlag,