• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 229 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Eichstaedt in München

Treffer im Web

Weißgerbermuseum

1984 - 1994 Petra Eichstädt seit 1994 Andreas Hanslok Literatur Giuseppe A. Bravo; Juliana Trupke: 100.000 Jahre Leder. Birkhäuser Verlag 1970. Petra

Mauser (Waffenhersteller)

Recktenwald: Einmal um die ganze Welt. Die Mauser-Waffen. In: Ulrich Eichstädt (Red.): Ordonnanz-Gewehr. Das grosse Sonderheft über militärische Langwaffen.

Heile Welt (Film)

Björn Eichstädt beschrieb die erste Episode von Heile Welt für das Filmmagazin Manifest als „dokumentarisch angehauchte und digitalwackelnde Austria-Variante

Corps Marcomannia-Breslau zu Köln

Leo Eichstaedt (1855–1928), Amtsgerichtsrat, Landschaftssyndikus, MdHdA Hans Follmann (1863–1935), Ministerialbeamter am Reichsversicherungsamt Ferdinand

Ugly Kid Joe

Whitfield Crane und der in Deutschland geborene Klaus Eichstadt wuchsen beide in derselben Wohngegend in Palo Alto, Kalifornien auf. In der High School wurden

Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel

2005: Peter Eichstädt (* 1950) Manfred Frank (1929–2003) 1985: Meinhard Füllner (* 1941) 2008: Werner Gresser (1931–2010) 1980: Ingrid Gross (* 1924) 2003:

Thomas Reichstein

Galerie Waidspeicher der Landeshauptstadt Erfurt, Nov.-Dez. 2014 mit Andreas Eichstaedt, Plastiken und Malerei Doppelausstellung in Westerland auf Sylt, Mai

Friedrich Geselschap

Bei der Ausführung wurde er u. a. durch Rudolf Eichstaedt und Friedrich Stummel künstlerisch unterstützt. Dieses Projekt, welches als sein Hauptwerk

Judenfrage

Volkmar Eichstaedt: Bibliographie zur Geschichte der Judenfrage, Bd. I: 1750–1848. Hamburg 1938. Wolfgang Benz (Hrsg.): Die „Judenfrage“. Schriften zur

Alice Kaluza

Silke Eichstädt: Die Tänzerin Alice Kaluza im Vergleich mit Gret Palucca. Zur Entwicklung des Tanzes in West- und Ostdeutschland nach 1945. Magisterarbeit an

Bad Doberan

Peter Eichstädt (* 1950), Politiker (SPD), seit 2000 MdL Schleswig-Holstein Frank Paschek (* 1956), Leichtathlet Herbert Maronn (* 1959), Fußballspieler,

Isis (Zeitschrift, 1816)

vor dem Erscheinen der Isis erfuhr der Jenenser Altphilologe Abraham Eichstädt von der geplanten neuen Zeitschrift. Eichstädt, der die Jenaische allgemeine

Bassum

Die Fachklinik Bassum ist eine medizinische Rehabilitationseinrichtung für Suchterkrankungen. Die Klinik wird geleitet von Chefarzt Gunter Eichstädt.

Thomas Maos

Forbidden Planet mit Gino Robair, Pit Schmidt, Björn Eichstädt, (1999) Eigenvertrieb Kopfab - Spoken songs - Literatur und Musik, (2002) Eigenvertrieb PACO -

Friedrich Ast

unter dem Einfluss der philologischen Veranstaltungen Heinrich Karl Eichstädts zur Klassischen Philologie und Philosophie. Nach seinem Examen 1802 war er drei

Paul Christoph Gottlob Andreä

Heinrich Karl Abraham Eichstädt: Annales Academiae Jenensis. Kröcker, Jena, 1823, S. 19 () Rechtswissenschaftler (19. Jahrhundert) Hochschullehrer (Leucorea)

Allgemeine Literatur-Zeitung

Redakteur gewann er den Jenaer Altphilologen Heinrich Karl Abraham Eichstädt. Beide Literatur-Zeitungen, die Jenaische und die Hallesche, standen sich Anfangs

Lobegott Samuel Obbarius

von den Juristen Georg Ludwig Walch, von den Philologen Heinrich Karl Eichstädt. Nach dem Studium arbeitete Obbarius fünf Jahre lang als Hauslehrer in Kelbra,

Christian Ludwig Wilhelm Stark

Heinrich Ulrich (1746–1813), in der Philologie Heinrich Karl Abraham Eichstädt (1772–1848), in der Geschichte Heinrich Luden (1780–1847) und in den

Heinrich Aemilius August Danz

Luden, philologische Vorlesungen frequentierte er bei Heinrich Karl Eichstädt und die griechische und römische Altertümer lernte er bei Ferdinand Gotthelf Hand

Ludwig Friedrich Otto Baumgarten-Crusius

* Heinrich Carl Abraham Eichstädt: Oratio Ludovici Friderici Ottonis Baumgartenii Crusii memoriae dicata. Bran, Jena, 1843, () Carl Ludwig Wilibald Grimm:

Christian Schreiber (Philosoph)

Pädagogen und Verlegern seiner Zeit verbunden: Heinrich Karl Eichstädt, Georg Joachim Göschen, Madame de Staël, August Wilhelm Schlegel, Johann Friedrich

Johann Traugott Leberecht Danz

Heinrich Karl Abraham Eichstädt: Annales Academiae Jenensis. Kröcker, Jena, 1823, S. 13 () * Neuer Nekrolog der Deutschen. Bernhard Friedrich Voigt, Weimar,

Bibliothek Varnhagen

Heinrich Karl Albrecht Eichstädt: Opuscula oratoria Eduard Gans: Vermischte Schriften Gottschalk Eduard Guhrauer: Leibnitz' deutsche Schriften Heinrich