• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Deer

Treffer im Web

Roger II. (Sizilien)

Josef Deér: Papsttum und Normannen. Untersuchungen zu ihren lehnsrechtlichen und kirchenpolitischen Beziehungen. Köln 1972. Hubert Houben: Roger II. von

Wayne D. Overholser

A gun for Johnny Deere. 1964. deutsch: Ein Revolver für Johnny Deere. Heyne, München 1964 Tough hand. deutsch: Gesetz des Stärkeren. Heyne, München 1964

Wirtgen Group

2017 gab der Landmaschinenhersteller John Deere bekannt, die Wirtgen Group für 4,4 Milliarden Euro übernehmen zu wollen. Der Kauf soll im ersten

Mähdrescher

zwischen Dreschdrehzahl und Abscheidedrehzahl gefunden werden. John Deere arbeitet hier mit unterschiedlichen Rotor/Gehäusedurchmessern im Gutverlauf. Ein

Joachim Milberg

John Deere & Company, Moline/Illinois (USA) seit 2003 Weitere Mitglied des Präsidiums von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften Mitglied des

Lee County (Illinois)

und stromab nur an dieser Stelle überquert werden konnte. 1846 kam John Deere, Gründer der gleichnamigen späteren Traktorenfabrik, in das County und gründete

Lanz Bulldog

die ab 1921 bis 1957 von der Heinrich Lanz AG (1956 von John Deere übernommen) in Mannheim hergestellt wurden. Durch diese Traktoren prägte sich der Name

Seenotrettungsboot

den Strand fahren kann und das Boot im Wasser vom Trailer aufschwimmen kann. Butt in Zinnowitz hat mittlerweile einen Traktor John Deere 7730 als Zugmaschine.

Frantz Vogt

Michael Ranfft: Leben und Schriften aller Chursächsischen Gottesgelehrten, … Wolfgang Deer, Leipzig 1742 Dietrich Meyer: Franz Vogt (1661–1736) als Pfarrer

Westpfalz

darüber hinaus mehrere US-amerikanische Konzerne, z. B. der Landmaschinenproduzent John Deere, Produktions- und Entwicklungsstätten in der Region angesiedelt.

Heinrich Lanz AG

wurde entwickelt. 1960 wurde die Heinrich Lanz AG Mannheim in John Deere-Lanz AG umbenannt. In Mannheim endete 1960 die Bulldog-Produktion mit Einführung der

Heinrich Lanz AG

ein deutscher Landmaschinenhersteller. Das Unternehmen und seine Marke LANZ wurde 1956 von dem amerikanischen Landmaschinenhersteller John Deere übernommen.

Justus Sieber

* Michael Ranfft: Leben und Schriften aller Chursächsischen Gottesgelehrten. Wolfgang Deer, Leipzig 1742 Weblinks Autor Lutherischer Geistlicher (17.

Traktor

gar zum Synonym für den Begriff Traktor. Das Lanz-Werk in Mannheim wurde 1956 von John Deere übernommen und gilt heute als größte Traktorenfabrik Europas.

MMR-Impfstoff

Im Februar 2004 deckte der Journalist Brian Deer auf, dass Wakefield zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Lancet-Berichtes 55.000 £ an Drittmitteln von

Rosario (Santa Fe)

Auch ist der amerikanische Landmaschinen- und Motorenfabrikant John Deere zu nennen, der im nördlichen Vorort Granadero Baigorria eine Produktionsstätte

Allis-Chalmers

als dritter Hersteller neben International Harvester und John Deere in die Herstellung von Baumwollerntemaschinen ein. 1947 stellte Allis-Chalmers mit dem

Georg Philipp Olearius

Michael Ranfft: Leben und Schriften aller Chursächsischen Gottesgelehrten …. Wolfgang Deer, Leipzig, 1742, 2. Teil, S. 842–877 Georg Erler: Die jüngere

Paul Frank Sunich

Oscar Mayer, The Elvis Presley Foundation, Wahoo’s Fish Tacos, John Deere, Nirve Bicycles, Obey Giant, ProKeds, Mark Ryden, Thomas Campbell, Hello Kitty und

Magnus Gottfried Lichtwer

Der Verleger Wolfgang Deer unterstützte Lichtwer, dass er 1748 seine „Aesopischen Fabeln“ veröffentlichen konnte. Diese Fabeln sind durchaus als eigenständige

Velie

Velie Motors Corporation in Moline (Illinois) von 1909 bis 1929 hergestellt wurde. Die Firma wurde von Willard Velie, einem Enkel von John Deere, gegründet.

Eero Saarinen

John Deere and Company Administration Center, Moline, Illinois, postum, 1957–1963 Terminal Hellenikon Ost am Athener Flughafen Ellinikon, 1960–1963 Thomas J.

Andreas Alföldi

ebenfalls Historikerin und mit dem ungarischen Mittelalterhistoriker Josef Deér verheiratet, der fast 30 Jahre lang als Professor in Bern wirkte. Beide hatten

Lotharkreuz

diskutierte man lange die Bedeutung seiner Platzierung hier. Für Josef Deér, dem man sich heute weitgehend anschließt, scheidet die Möglichkeit einer