• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Burda in Essen

Treffer im Web

Burda

Franz Burda (1903–1986), deutscher Verleger Franz Burda junior (1932–2017), deutscher Unternehmer Frieder Burda (* 1936), deutscher Kunstsammler Friederike

Burda

Frieder Burda (* 1936), deutscher Kunstsammler Friederike Burda (1923–1985), österreichische Widerstandskämpferin Hubert Burda (* 1940), deutscher

Burda

Klaus Burda (1935–2007), deutscher Lokalpolitiker (Bürgermeister der Stadt Hemer) Ljubow Wiktorowna Burda (* 1953), sowjetische Turnerin Michael C. Burda (*

Burda

Hynek Burda (* 1952), tschechischer Zoologe Klaus Burda (1935–2007), deutscher Lokalpolitiker (Bürgermeister der Stadt Hemer) Ljubow Wiktorowna Burda (*

Burda

Friederike Burda (1923–1985), österreichische Widerstandskämpferin Hubert Burda (* 1940), deutscher Kunsthistoriker und Verleger Hynek Burda (* 1952),

Burda

Aenne Burda (1909–2005), deutsche Verlegerin Franz Burda (1903–1986), deutscher Verleger Franz Burda junior (1932–2017), deutscher Unternehmer Frieder Burda

Burda

Mykyta Burda (* 1995), ukrainischer Fußballspieler Vlastimil Burda (* 1975), tschechischer Schwimmer Burda bezeichnet: Burda (Zeitschrift), ehemalige

Burda

Vlastimil Burda (* 1975), tschechischer Schwimmer Burda bezeichnet: Burda (Zeitschrift), ehemalige Zeitschrift Burda (Gebirge), Gebirge in der Südslowakei

Burda

Hubert Burda (* 1940), deutscher Kunsthistoriker und Verleger Hynek Burda (* 1952), tschechischer Zoologe Klaus Burda (1935–2007), deutscher Lokalpolitiker

Burda

Hubert Burda Media, deutscher Verlags- und Medienkonzern Siehe auch: Sever Burada (1896–1968), rumänischer Maler der Moderne Bourda Museum Frieder Burda

Burda

Hubert Burda Preis für junge Lyrik

Hubert-Burda-Preis für junge osteuropäische Lyrik

Der Hubert Burda Preis für junge osteuropäische Lyrik (bis 2010 Hubert Burda Preis für junge Lyrik) ist ein von Hubert Burda gestifteter Förderpreis für junge

Hynek Burda

Hynek Burda (geboren am 27. November 1952 in Chlumec nad Cidlinou) ist ein deutscher Zoologe und Professor für Allgemeine Zoologie an der Universität

Klaus Burda

Klaus Burda (* 22. September 1935 in Dresden, Sachsen; † 31. März 2007 in Hemer, Nordrhein-Westfalen) war zwischen 1987 und 1994 sieben Jahre lang

Franz Burda

24. Mai 1932; † 17. Januar 2017), Frieder (* 29. April 1936) und Hubert Burda (* 9. Februar 1940). 1929 hatte Burda die Gesellenprüfung als Buchdrucker

Franz Burda

Franz Burda senior (sen., auch „der II.“, * 24. Februar 1903 in Philippsburg; † 30. September 1986 in Offenburg) war ein deutscher Verleger und der Gründer des

Aenne Burda

und Denkmalschutz, die Altenpflege und unterstützte hilfsbedürftige Menschen in Offenburg. Aenne Burda starb im Alter von 96 Jahren im Kreise ihrer Familie.

Aenne Burda

dabei ihren späteren Mann, den damals als Buchdrucker tätigen Franz Burda (1903–1986), kennen; am 9. Juli 1931 heiratete sie ihn. Sie hatte mit ihm drei Söhne,

Aenne Burda

heiratete sie ihn. Sie hatte mit ihm drei Söhne, Franz (* 24. Mai 1932; † 17. Januar 2017), Frieder (* 29. April 1936) und Hubert Burda (* 9. Februar 1940).

Frieder Burda

Finanzen, Verwaltung und Beteiligungen. Nach dem Tod seines Vaters Franz Burda im Jahr 1986 erbte er gemeinsam mit seinem Bruder Franz ein umfangreiches

Frieder Burda

Frieder Burda (* 29. April 1936 in Gengenbach, Baden-Württemberg) ist ein deutscher Kunstsammler und Ehrenbürger von Baden-Baden. Leben Frieder Burda ist der

Hubert Burda

Hubert Burda (* 9. Februar 1940 in Heidelberg) ist ein deutscher Verleger. Er ist seit 1991 in zweiter Ehe mit der deutschen Ärztin und Schauspielerin Maria

Hubert Burda

Kinder Jacob und Elisabeth. Der am 25. November 1967 geborene Sohn Felix Burda aus erster Ehe, der ebenfalls in Kunstgeschichte promoviert wurde, starb Ende

Hubert Burda

als der jüngste von drei Söhnen des Verleger-Ehepaares Franz und Aenne Burda geboren. Er nahm als Primaner bis zum Abitur – also knappe zwei Jahre – jeden