• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Bulle

Treffer im Web

Olaf Bull

Olaf Jacob Martin Luther Breda Bull (* 10. November 1883 in Kristiania; † 29. Juni 1933 in Oslo) war ein norwegischer Dichter. Der Sohn des Schriftstellers

John Bull (South Carolina)

John Bull (* um 1740 in Prince William’s Parish, Beaufort County, South Carolina, Kolonie des Königreichs Großbritannien, heute USA; † 1802 in Prince William’s

HMS Bullen (K469)

Weltkrieg eingesetzt wurde. Sie war benannt nach Admiral Sir Charles Bullen (1769–1853), der unter Nelson als Kommandant der Britannia an der Schlacht von

John S. Bull

John Bull hinterließ seine Frau und zwei Kinder. Siehe auch Liste der Raumfahrer Weblinks NASA: (englisch) Raumfahreranwärter Person (NASA) Testpilot

Pit Bull (Marke)

Pit Bull wurde seit der zweiten Hälfte der 1990er eine relativ populäre Marke. Viele Motive und Slogans transportieren, passend zum Ruf des Pit Bull Terriers

John Bull (Begriffsklärung)

John Bull steht für: John Bull, eine britische Symbolfigur John Bull ist der Name folgender Personen: * John Bull (Komponist) (1562/1563–1628),

Keith Edward Bullen

Keith Bullen heiratete 1935 Florence Mary Pressley. Zusammen hatten sie zwei Kinder, John (* 1936 in Auckland) und Anne (* 1943 in Melbourne). Bullen erlag im

Jacob B. Bull

Rendalen, dens historie og bebyggelse (Rendal, seine Geschichte und Besiedlung) Bd. 1, 1916, Bd. 2, 1919, Bd. 3 (Vollendet von Hjalmar Bull), 1940 Den store

Jacob B. Bull

Seine Eltern waren der Pfarrer Mathias Bull (1815–1876) und dessen Frau Henriette Margrethe Breda (1817–1887). In erster Ehe heiratete er 29. Dezember 1876 in

American Pit Bull Terrier

Der Pit Bull ist ein kompakter Hund bis zu 27 kg Gewicht (60 lbs), die erwünschte Größe beträgt für Rüden 46–53 cm (18–21 Zoll), für Hündinnen 43–51 cm (17–20

John Bull (Lokomotive)

Die John Bull ist eine im 19. Jahrhundert in England für die Camden and Amboy Railroad in den USA gebaute Dampflokomotive. Unter den ersten Lokomotiven, die

John Bull (Komponist)

John Bull (* 1562/1563 in Somerset; † 13. März 1628 in Antwerpen) war ein englischer Organist, Cembalist und Komponist. Er zählte neben William Byrd zu den

John Bull (Komponist)

Lydia Maria Blank: "Überlegungen zur Symbolik von John Bulls 'In Nomine' XI. Unter Berücksichtigung einiger Werke von Parsley, Tye, Strogers, Mallory, Alwood

Fredrik Rosing Bull

Fredrik Rosing Bull (* 25. Dezember 1882 in Oslo; † 7. Juni 1925) war ein norwegischer Ingenieur. Er war an der Entwicklung von Lochkartenmaschinen beteiligt,

John S. Bull

John Sumter Bull (* 25. September 1934 in Memphis, Bundesstaat Tennessee; † 11. August 2008 in South Lake Tahoe, Kalifornien) war ein US-amerikanischer

Pit Bull (Marke)

Viele Motive und Slogans transportieren, passend zum Ruf des Pit Bull Terriers als „Kampfhund“, eine deutliche Gewaltaffinität und damit ein martialisches

Pit Bull (Marke)

ein Textilunternehmen unter dem gleichen Namen gründete (Pit Bull West Coast), wurde die bisherige GbR in eine GmbH überführt. Geschäftsführer sind Achim

Hans Peter Bull

Hans Peter Bull (* 17. Oktober 1936 in Lübben im Spreewald) ist ein deutscher Staats- und Verwaltungsrechtler. Er war der erste Bundesbeauftragte für den

Bruno Horst Bull

Bruno Horst Bull (* 17. März 1933 in Stülow, Mecklenburg) ist ein deutscher Schriftsteller, Dichter und Kinder- und Jugendbuchautor. Leben und Wirken Bruno

William Buell Richards

Sir William Buell Richards, PC, QC (* 2. Mai 1815 in Brockville, Oberkanada; † 26. Januar 1889 in Ottawa) war ein kanadischer Richter und Politiker. Er gehörte

William Buell Richards

in Brockville als Praktikant in der Kanzlei seines Onkels Andrew Norton Buell. 1837 erhielt er die Zulassung als Rechtsanwalt und wurde sechs Jahre später

Heinrich Johann Bülle

Heinrich Johann Bülle (geboren um 1686; † 16. Juni 1761 in Schwerin) war ein mecklenburgischer Hofbildhauer, dessen Werk durch die Formensprache des flämischen

Keith Edward Bullen

Keith Edward Bullen (* 29. Juni 1906 in Auckland; † 23. September 1976 ebenda) war ein neuseeländischer Mathematiker, Geophysiker und Seismologe. Leben Seine

Keith Edward Bullen

Gespräch mit Interessierten ohne Ansehen des Alters. Keith Bullens Leistungen und Verdienste wurden mit einer Vielzahl von Ehrungen und Auszeichnungen