• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 21 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Budde Julian in Bochum

Treffer aus Sozialen Netzen

julian budde

Social Media Profilbild julian budde Bochum
Bochum
Mehr

Julian Budde

Social Media Profilbild Julian Budde Bochum
Bochum
Mehr

Treffer im Web

Streichquartett e-Moll (Verdi)

Adaption von Joseph Haydns Streichquartett C-Dur op. 20 Nr. 2 vermutet. Julian Budden dagegen sieht beim Kopfsatz Parallelen zu Mozarts g-Moll-Streichquintett.

Herbert Soggeberg zum Musiker des Jahres gewählt - Schützenkapelle Rhade

die tolle Unterstützung. Ebenfalls nannte er Niklas Büchter und Julian Budde als Dauerbrenner des Jugendorchesters, auf deren weiteres Erscheinen er sich immer

Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr! – Gemeinde Barssel

Oberfeuerwehrmänner sind nun Kevin Kröger, Michael Bissa, Julian Budde und Timo Zobel. Zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurden Simon Goesmann, Johannes

Solitäre im Dienst des monumentalen Ganzen | NZZ

in dem Werk deutlich auszumachen. Laut dem Musikwissenschafter Julian Budden liess sich etwa Antonio Bazzini beim «Dies irae» von Charles Gounod inspirieren.

I masnadieri

noch Verdis Frühphase an, zeigt aber nach dem Verdi-Biographen Julian Budden bereits „eine wachsende Meisterschaft der melodischen Erfindung“. Die Melodien

Attila (Oper)

Julian Budden: Attila. Analyse im Beiheft zur CD, Aufnahme Philips 1972. Heinz Wagner: Das große Handbuch der Oper. 2. Auflage, Florian Noetzel Verlag

Stiffelio

Julian Budden: Eine zu Unrecht vernachlässigte Oper. Analyse im Beiheft zur CD, Aufnahme Philips 1980. Julian Budden: Verdi – Leben und Werk. Revidierte

Il corsaro

Uneinheitlichkeit ist die Oper nach Meinung des Verdi-Biographen Julian Budden an keiner Stelle langweilig und „nicht so unbedeutend, wie uns frühere Autoren

La battaglia di Legnano

Julian Budden: Werk eines glühenden Patrioten. Analyse im Beiheft zur CD, Aufnahme Philips 1977. Heinz Wagner: Das große Handbuch der Oper. 2. Auflage,

Giuseppe Gallignani

Marcello Conati, Julian Budden und Richard Stokes (Hrsg.): Verlag Cornell University Press, 1986 ISBN 0801494303,S. 316 Marcello Conati, Mario Medici und

Jerusalem

zu den Lombardi hat Verdi nach Meinung des Verdi-Biographen Julian Budden alles „Naive“ und die „Missgriffe“ herausgenommen und die Rezitative dramatisiert,

I due Foscari

Julian Budden: Ergebnis eines Selbsterneuerungsprozesses. In: Beiheft zur CD, Philips 1977. Heinz Wagner: Das große Handbuch der Oper. 2. Auflage. Florian