• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • Sortieren nach
    A-Z
  • Suchmaske einblenden

Borchardt in Bremerhaven

Treffer im Web

NSC Marathon 02

Uwe Borchardt Robert Jaspert Literatur Hardy Grüne: NSC Marathon 02 In: Vereinslexikon. Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 7. AGON Sportverlag,

Groß Daberkow

Barbara Borchardt (* 1956), SED-Bürgermeisterin von Groß Daberkow 1990 bis zur Wende und später Landtagsabgeordnete (Die Linke) Einzelnachweise Ort im

Nebukaure

Ludwig Borchardt: Der zweite Papyrusfund von Kahun und die zeitliche Festlegung des mittleren Reiches der ägyptischen Geschichte. In: Zeitschrift für

Epistolografie

Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe Briefsammlung Gerberts von Aurillac (Silvester II., Gerbert von Aurillac) Feldpostbriefe jüdischer Soldaten 1914–1918 (2

Hugo Heinemann

der freien Gewerkschaften und sprach zum Koalitionsrecht. Als Verteidiger vertrat er unter anderem Julian Borchardt vor dem Reichsgericht in Leipzig.

Nowa Dąbrowa (Potęgowo)

Stolp-Altstadt im Ostsprengel der Kirchenprovinz Pommern der Kirche der Altpreußischen Union. Letzter deutscher Geistlicher war Pfarrer Walter Borchardt.

Christian Kreis

an der Universität München. Er wurde Assistent bei Knut Borchardt und 1992 zum Thema Kartellpreispolitik 1924-1932 in Wirtschaftsgeschichte promoviert. Er

Neithhotep

wurde um 1897 von Jacques de Morgan ausgegraben und später von Ludwig Borchardt nochmals untersucht. Zunächst wurde sie aufgrund eines umstrittenen

Menchet-Fest

als traditionelle Zuweisung zum „Berg des Anubis“. In den Ludwig Borchardt vorliegenden Papyri ist der Festtermin für zwei Jahre angegeben; der 27. Achet II

Oktoberniederlage

stark zerrüttet. Nach Ansicht des Wirtschaftshistorikers Knut Borchardt herrschte eine „latente Revolutionsstimmung“. 1920 hatte sich ein Großteil der USPD der

Lepsius-XXIV-Pyramide

sie mit der Ordnungsnummer XXIV (24) in seiner Pyramidenliste. Ludwig Borchardt, der sechzig Jahre später die Nekropole von Abusir untersuchte, sah in diesen

Friesdorf (Mansfeld)

(31. Dezember 2007) auf 18,03 km² und gehörte zur Verwaltungsgemeinschaft Wipper-Eine. Letzter ehrenamtlicher Bürgermeister Friesdorfs war Jörg Borchardt.

Sątoczno

Karl Borchardt: Urkunden aus Leunenburg in Ostpreußen von 1368 bis 1563. In: Beiträge zur Geschichte Westpreußens. 16, 1999, , S. 55–93. Weblinks (deutsch)

Sonnenheiligtum des Sahure

Bereits Ludwig Borchardt fand zu Beginn des 20. Jahrhunderts bei seinen Ausgrabungen des Niuserre-Pyramidenkomplexes Blöcke, welche den Namen des

Amenemhet (18. Dynastie)

Der Ägyptologe und Finder der Nofretete-Büste Ludwig Borchardt bezeichnet diese Inschrift des Amenemhet in seiner fundamentalen Abhandlung Die Altägyptische

Kristall-Palast Magdeburg

Geige gespendet. 1975 wurde am Kristall-Palast eine von Dieter Borchardt und Wolfgang Roßdeutscher gestaltete Gedenktafel angebracht, die an das Ereignis

Zagórzyczki

Kirche der Altpreußischen Union. Letzter deutscher Geistlicher war Pfarrer Walter Borchardt und - nach dessen Tod in Russland - noch Vikarin Annemarie Winter.

Verführung zum Mord

Der Film beginnt mit der Szene des Mordes an Ruben Borchardt. Später werden in Rückblenden vorangegangene Ereignisse gezeigt. Der in Wisconsin lebende Ruben

Annalensaal

Ludwig Borchardt: Zur Baugeschichte des Amuntempels von Karnak (= Untersuchungen zur Geschichte und Altertumskunde Aegyptens 5, ). J. C. Hinrich, Leipzig,

Palermostein

und historische Abhandlungen. 1902, 1, ). Mit Beiträgen von Ludwig Borchardt und Kurt Sethe. Verlag der Königlichen Akademie der Wissenschaften, Berlin 1902,

Fritz Ryser

Garten“ verwickelt, als das Motorrad seines Schrittmachers Emil Borchardt, der einem gestürzten Fahrer ausweichen musste, in die Zuschauerränge flog und dort

Ulrich Ott (Bibliothekar)

wirkte unter anderem an der Erschließung des Nachlasses von Rudolf Borchardt mit. Von 1970 bis 1972 absolvierte Ott die Ausbildung für den höheren

Mammisi

Ludwig Borchardt: Ägyptische Tempel mit Umgang. Kairo 1938. François Daumas: Les mammisis des temples égyptiens. Paris 1958. Francois Daumas: Geburtshaus,

SC Oberhavel Velten

Uwe Borchardt Arne Feick Jörg Heinrich Martin Männel Literatur Hardy Grüne (2001): Vereinslexikon. Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs, Band 7. Kassel: