• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 20 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Blume Manuel in Ennepetal

Treffer im Web

Manuel Blum

Manuel Blum (* 26. April 1938 in Caracas, Venezuela) ist ein US-amerikanischer Informatiker, der 1995 „in Anerkennung seiner Beiträge zu den Grundlagen der

Messe Nieder-Olm - Die Gewinner der Auslosung stehen fest !!! - Motorradtraining Süd

Manuel Blum Paul Lange Elke Ahlers Die Gewinner werden per Email benachrichtigt, herzlichen Glückwunsch !!! tagPlaceholderTags: Motorradtraining,

Was ist ein Captcha? | XOVI

Mellon University. Hier haben Luis von Ahn, Nicholas Hopper, Manuel Blum und John Langford, die den Zugriff von Mensch und Maschine differenzieren wollten.

Vivid Planet Software. online. mobile. social. Internetagentur im Salzburger Land.

Manuel Blum App/Software Programmierung Tel: 06214 20 8 20 -87 Mail: mb(kwfat)vivid-planet(kwfdot)com mb(kwfat)vivid-planet(kwfdot)com 06214 20 8 20 -87 pk

Die Top 5 der unbeliebtesten Internet-Innovationen - Megalon AG

oder einer Maschine (Robot) getätigt wurde. In der Theorie haben Manuel Blum, John Langford und Luis von Ahn mit der Entwicklung der Captchas eine kleine

Blum-Blum-Shub-Generator

ein Pseudozufallszahlengenerator, entwickelt 1986 von Lenore Blum, Manuel Blum und Michael Shub. Anwendung findet das System u. a. in der Kryptologie im

Lenore Blum

Ihr Ehemann Manuel Blum und ihr Sohn Avrim Blum sind Informatikprofessoren an der Carnegie Mellon University. Schriften Lectures on a theory of computation

Speedup-Theorem

Die ursprüngliche Version des Speedup-Theorems stammt von Manuel Blum (1967), ist jedoch heute aufgrund der Verwendung beliebiger Komplexitätsfunktionen nicht

Captcha

Begriff Captcha wurde zum ersten Mal im Jahr 2000 von Luis von Ahn, Manuel Blum und Nicholas J. Hopper an der Carnegie Mellon University und von John Langford

Steven Rudich

promovierte 1989 an der University of California, Berkeley bei Manuel Blum (Limits on the Provable Consequences of One-Way Functions) und ist seit Anfang der

Jeffrey Shallit

und promovierte 1983 an der University of California, Berkeley bei Manuel Blum (Metric Theory of Pierce Extensions). Ab 1983 war er Assistant Professor an der

Umesh Vazirani

Vazirani wurde 1986 bei Manuel Blum an der University of California, Berkeley promoviert (Randomness, Adversaries and Computation). Er ist Professor für

Michael Sipser

1974) und wurde 1980 an der University of California, Berkeley bei Manuel Blum in Informatik promoviert (Nondeterminism and the Size of Two-Way Finite

Silvio Micali

und promovierte 1983 an der University of California, Berkeley bei Manuel Blum (Randomness versus Hardness). 1982/83 war er als Post-Doc an der University of

Vijay Vazirani

und promovierte 1983 an der University of California, Berkeley bei Manuel Blum (Maximum matchings without blossoms). In den 1990er Jahren war er Professor am

Leonard Adleman

Informatik (Electrical Engineering and Computer Sciences, EECS) bei Manuel Blum (Number Theoretic Aspects of Computational Complexities). Danach war er ab 1976

Komplexitätstheorie

es zu einer Reihe fundamentaler Ergebnisse. 1967 veröffentlichte Manuel Blum das Speedup-Theorem. 1969 folgt das Union-Theorem von Edward M. McCreight und

Carnegie Mellon University

Manuel Blum, Informatiker und Turing-Preisträger Bernd Brügge, Informatiker, Ordinarius der Technischen Universität München, Board Member of the Center for

Marvin Minsky

Zu seinen Doktoranden zählen Manuel Blum, Daniel Bobrow, Carl Hewitt, Scott Fahlman, Danny Hillis, Joel Moses, Gerald Jay Sussman, Terry Winograd, Berthold

News Motorradtraining - Motorradtraining Süd

Manuel Blum Paul Lange Elke Ahlers Die Gewinner werden per Email benachrichtigt, herzlichen Glückwunsch !!! 0 Kommentare Saisonabschluß-Motorradtour durch