• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Berry in Georgsdorf

Treffer im Web

Corpus Christi (Texas)

Raymond Berry (* 1933), Footballspieler und -Trainer Edmond Lee Browning (1929–2016), von 1986 bis 1997 Presiding Bishop und Oberhaupt der Episkopalkirche

Achterbahn

war die 1975 von Ron Toomer entworfene Corkscrew in Knott’s Berry Farm, USA. Bei der 1989 an den Silverwood Theme Park verkauften Bahn von Arrow Dynamics gab

Beatles for Sale

to Be My Baby, ein Lied von Buddy Holly: Words of Love, eines von Chuck Berry: Rock and Roll Music, das Medley Kansas City / Hey Hey Hey Hey von Leiber/Stoller

R.E.M.

eine Freundin Peter Bucks lernten die beiden dann Mike Mills und Bill Berry kennen. Der erste Auftritt der Band „Twisted Kites“ fand am 5. April 1980 in der

Duane Allman

Neben Duane und Gregg Allman bestand die Band aus Dickey Betts , Berry Oakley sowie den beiden Schlagzeugern Jai Johanny Johanson und Butch Trucks . Auch

Route 66

Six, der umgehend mit Nat King Cole veröffentlicht und später von Chuck Berry, den Rolling Stones, Depeche Mode und vielen anderen Musikern interpretiert

Sextus Iulius Frontinus

Philip Matyszak, Joanne Berry: 59. Frontinus. In: Who is Who im alten Rom. Kaiser, Bürger, Gladiatoren. von Zabern, Mainz 2009, ISBN 978-3-8053-4078-6, S.

Steve Barton

Barton war seit 1978 mit der Tänzerin und Choreografin Denny Berry verheiratet, die er während des Studiums kennengelernt hatte. Das Ehepaar hat einen Sohn,

Duluth (Minnesota)

Bill Berry (* 1958), Schlagzeuger und Mitglied von R.E.M. Sidney Buchman (1902–1975), Drehbuchautor und Filmproduzent Chris Connolly (* 1987),

Marvin Gaye

entschieden, dass Gaye selbst den Gesangspart übernehmen sollte. Berry Gordy weigerte sich zunächst, die Single zu veröffentlichen, da er sie für zu kritisch

Eric Burdon

weltweit hohe Chartplatzierungen erreichten. Er ist zusammen mit Chuck Berry, Jimi Hendrix, Jimmy Witherspoon und Otis Redding aufgetreten und wurde von Patti

Thomas Merton Award

1999: Wendell Berry 2000: Ron Dellums 2001: Joan Chittister 2002: Leontine T. Kelly 2003: Voices in the Wilderness 2004: Amy Goodman 2005: Roy Bourgeois

Body and Soul (1930)

April 1934; Rang 17), das Benny Goodman-Trio (13. Juli 1935; Rang 5), Chu Berry & Roy Eldridge (10. November 1938), Jimmy Dorsey (23. Juni 1939), Charlie

Ford Mustang

1966 nahm Chuck Berry den Song My Mustang Ford auf. Er singt von einem kirschroten 1966er Mustang mit 287 kW (390 PS). Im gleichen Jahr erschien Mustang Sally

Operation Ajax

Bagdad traf der Schah mit dem amerikanischen Botschafter im Irak Burton Berry zusammen. Nach dem Treffen erklärte der Schah vor der internationalen Presse,

Preston

Ian Berry (* 1934), Fotograf und Fotojournalist, Mitglied der Fotoagentur Magnum Photos Eddie Calvert (1922–1978), Trompeter Ronnie Clayton (1934–2010),

Leonard Nimoy

gemeinsam unter anderem mit dem späteren Schauspieler und Tänzer Ken Berry, in einer Einheit der Special Services, die sich auf die Unterhaltung der Truppen

Spider Murphy Gang

Rock 'n' Roll, insbesondere geprägt durch Barneys deutlich von Chuck Berry inspiriertes Gitarrenspiel. Obwohl ihre größten Erfolge in die Ära der Neuen

The Supremes

Ende 1960 wurde dem Quartett ein Vertrag von Berry Gordy beim jungen Plattenlabel Motown Records in Detroit angeboten. Während Martin die Gruppe noch im

Ignaz Semmelweis

Semmelweis (Kurzfilm), USA/Österreich 2001: Belvedere Film (Regie Jim Berry) Drama / Schauspiele Jens Björneboe: Semmelweis. Gyldendal Norsk

Das Rad der Zeit

Rock-Multi-Instrumentalist, Sänger, Liedtexter und Produzent Robert Berry hat 2001 das Album Soundtrack for the Wheel of Time veröffentlicht, ein Konzeptalbum

Lena Horne

Presbyterian/Weill Cornell Medical Center. Lena Horne wurde anlässlich der 83. Oscar-Preisverleihung am 27. Februar 2011 durch Halle Berry Tribut gezollt.

Bindungstheorie

(Adult Attachment Interview) untersuchte, Judith Solomon und T. Berry Brazelton, führten die Klassifikation ein. Es gab immer auch Kinder, deren Verhalten sich

Benny Carter

er wieder ein eigenes Orchester, dem unter anderem Wilbur de Paris, Chu Berry, Teddy Wilson und Sid Catlett angehörten, und das er bis 1934 halten konnte.