• 0Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 16 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Berger Eugen in Bielefeld

Treffer aus Sozialen Netzen

Eugen Berger

Bielefeld

Treffer im Web

Rudi Berger (Tennisfunktionär)

Rudi Eugen Berger (* 30. Oktober 1951; † 15. August 2007) war ein deutscher Tennisschiedsrichter und -funktionär. Berger ließ sich zunächst zum

Darmkrebszentrum Recklinghausen - addz arbeitsgemeinschaft deutscher darmkrebszentren e. V.

Zentrumsleiter/in: Dr. med. Eugen Berg Zertifizierung: 18.12.2007 Mitglied in der addz: Ja Mühlenstraße 27 45659 Recklinghausen Telefon: 02 361 / 54 30 30

Equinix (Germany) GmbH - das IT-Anbieter und IT-Dienstleister Firmenprofil

Eugene Bergen Dietmar Keßler Weitere Anbieter in: Frankfurt am Main Ihre Anfrage an: IT in Germany das Anbieterverzeichnis für IT, Telekommunikation und neue

Klettern – Campingplatz Altschmiede Bollendorf an der Sauer

Der Staatssekretär für Umwelt, Eugene Berger Klettern ist auch im Adventurepark Vianden (Hochseilgarten) möglich, nähere Informationen unter

Maler Kist Baden-Baden - Ausbildung

Unser Auszubildender Herr Eugen Berg ist seit Sommer 2003 stolzer Besitzer eines Gesellenbriefes. Auch ihm an dieser Stelle herzliche Gratulation für seine

Verein – SACKSCHISSER

2010 ist der Vorstand des KVO komplett verjüngt worden, Helga und Eugen Berger sind nicht mehr vertreten. In diesem Jahre wurde ein Familienfest bei Doris und

Chronik

1961 verstarb unerwartet Vorstand Johann Waldraff. Sein Nachfolger wurde Eugen Berger. 1964 beschaffte die Gemeinde für die Kapelle Trachten, die großen

Regional Management | EMEA | Equinix

Zuvor war Eugene Bergen Henegouwen Executive Vice President und Managing Director für die EMEA-Region bei der führenden globalen Mobiltechnologiefirma

Wald von Biķernieki

Bevölkerungsgruppen, darunter die evangelischen Pastoren Eugen Berg und Theodor Scheinpflug, hier erschossen. Unter den Getöteten waren Deutsche, Letten, Juden

SV Brackwede

mit den Kölner Haien, bei dem auch Co-Trainer Bernd Haake dabei war. Mit Eugen Berger stellt der Verein einen Linienrichter in der Deutschen Eishockey Liga.

Baiersbronn

1919–1938: Eugen Berger 1938–1945: Karl Schminke 1945: Karl Allmann 1945–1946: Walter Rohde 1946–1955: Johannes Mast 1955–1981: Franz Adis (CDU) 1981–1989:

Blind Petition

1986 wurde das Livealbum "Tschingo Bingo" veröffentlicht. Den Gesang übernahm Eugen Berger. Die Undergroundausrichtung dieser frühen Zeit spiegelt sich v.a.