• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Barbier in Bad Honnef

Treffer im Web

Barbier (Begriffsklärung)

Eric Barbier (* 1960), französischer Regisseur und Drehbuchautor Georges Emile Barbier (1844–1895), französischer Schachkomponist Hans D. Barbier

Barbier (Begriffsklärung)

Charles Barbier (1767–1843), Hauptmann in der französischen Armee, Entwickler der Nachtschrift Daniel Barbier (1907–1965), französischer Astronom Elisabeth

Barbier (Begriffsklärung)

Paul Barbier (1858–1944), französischer katholischer Geistlicher, Verfasser antimodernistischer, antijüdischer und antifreimaurerischer Schriften Philippe

Barbier (Begriffsklärung)

Antoine Barbier (1859–1948), französischer Maler Antoine-Alexandre Barbier (1765–1825), französischer Bibliothekar und Bibliograph Charles Barbier

Barbier (Begriffsklärung)

Rudy Barbier (* 1992), französischer Straßenradrennfahrer Siehe auch: Barber Der Barbier von Bagdad Barbier-Reaktion Der Dorfbarbier

Barbier (Begriffsklärung)

Hubert Barbier (* 1932), römisch-katholischer Bischof Jean Paul Barbier-Mueller (1930–2016), Schweizer Geschäftsmann, Kunstsammler und Literat Jean-Pierre

Barbier (Begriffsklärung)

Daniel Barbier (1907–1965), französischer Astronom Elisabeth Barbier (1911–1996), französische Schriftstellerin Émile Barbier (1902–??), belgischer Fechter

Barbier (Begriffsklärung)

Elisabeth Barbier (1911–1996), französische Schriftstellerin Émile Barbier (1902–??), belgischer Fechter Eric Barbier (* 1960), französischer Regisseur und

Barbier (Begriffsklärung)

Renaud Barbier (* 1969), französischer Filmkomponist Rudy Barbier (* 1992), französischer Straßenradrennfahrer Siehe auch: Barber Der Barbier von Bagdad

Barbier (Begriffsklärung)

Philippe Barbier (1848–1922), französischer organischer Chemiker Renaud Barbier (* 1969), französischer Filmkomponist Rudy Barbier (* 1992), französischer

Barbi Benton

feiern. Diese Aufnahme stammt aus ihrem zweiten Album Barbi Benton. Weitere kleinere Hits hieraus waren Movie Magazine, Stars in Her Eyes und The Reverend Bob.

Barbi Benton

entschied sich für Country-Musik und veröffentlichte ihr Debüt Barbi Doll noch im selben Jahr. Außerdem trat sie regelmäßig als Gaststar in der TV-Musiksendung

Jules Barbier

Jules Barbier, um 1896 Paul-Jules Barbier (* 8. März 1825 in Paris; † 16. Januar 1901 ebenda) war ein französischer Theaterdichter und Librettist. Leben und

Klaus Barbie

Anhänger des „Dritten Reiches“. Am 26. September 1935 wurde Barbie Mitglied der SS (SS-Nr. 272.284) und arbeitete ab dem 29. September 1935 im SD-Hauptamt.

Klaus Barbie

a. beim Geheimen Staatspolizeiamt in Berlin. Zudem absolvierte Barbie Lehrgänge an der Führerschule des Sicherheitsdienstes in Bernau bei Berlin (vormals

Klaus Barbie

Am 9. November 1940 wurde Barbie zum SS-Obersturmführer befördert. Klaus Barbie war in den Niederlanden maßgeblich an der Verfolgung und Folterung von

Philippe Barbier

François Antoine Philippe Barbier (* 2. März 1848 in Luzy (Nièvre); † 18. September 1922 in Bandol-sur-Mer) war ein französischer organischer Chemiker. Er gilt

Barbier (Begriffsklärung)

Georges Emile Barbier (1844–1895), französischer Schachkomponist Hans D. Barbier (1937–2017), deutscher Journalist (FAZ) Henri-Auguste Barbier (1805–1882),

Barbi Benton

weitere Aufnahmen, allerdings war Benton nie „Playmate des Monats“. 1985 feierte sie unter der Überschrift Barbi Benton Is Back! ein Comeback im Magazin.

Klaus Barbie

Klaus Barbies Name wurde erstmals öffentlich bekannt, als eine Liste der meisten Lyoner Gestapoangehörigen von der Résistance-Kämpferin Dora Schaul (Deckname

Klaus Barbie

1980 half Barbie General Luis García Meza Tejada bei dessen Staatsstreich. Barbie-Prozess Nach einem Regierungswechsel und der Rückkehr zu einer

Charles Barbier de Meynard

Charles Barbier de Meynard Charles Adrien Casimir Barbier de Meynard (* 6. Februar 1826 auf einer Schifffahrt von Konstantinopel nach Marseille; † 31. März

René Barbier (Rosenzüchter)

Alberic Barbier (1900) Paul Transom (1900) Léontine Gervais (1903) Francois Juranville(1906) Alexandre Girault (1909) Wichmoss (1911) La Marne (1915)

George Barbier (Illustrator)

George Barbier (* 10. Oktober 1882 in Nantes; † 16. März 1932 in Paris) war ein französischer Maler, Illustrator und Modeschöpfer des Art Déco. Leben und Werk