• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • > 999 Treffer
  • sortieren nach
    A-Z
  • Suchmaske einblenden

Bader

Treffer im Web

Bader (Unternehmen)

Das Unternehmen wurde 1872 als Rosslederfabrik Otto Bader in Göppingen gegründet. Um die Jahrhundertwende gab es im Königreich Württemberg und im Deutschen

Paul Bader

Paul Bader ist der Name folgender Personen: * Paul Bader (Politiker) (1865–1945), deutscher Politiker (SPD), MdR Paul Bader (General)

Franz Bader

Franz Bader (* 14. Oktober 1922Franz Bader: Die seltsame Theorie des Lichts. In: Physik in unserer Zeit. Bd. 29 (1998), Ausg. 3, S. 108–112. ().

Pascal Bader

Pascal Bader (* 24. September 1982) ist ein Schweizer Fussballer, der seit 2013 für den SC Cham spielt. Karriere Bader spielte beim FC Luzern in der Abwehr,

Bader Versand

BADER Versand (Bruno Bader GmbH & Co. KG, Komplementär ist die BADER-Großversand GmbH) ist ein Versandhändler mit einem sogenannten Vollsortiment und Sitz in

Wilhelm Bader

Wilhelm Bader ist der Name folgender Personen: * Wilhelm Bader sen. (1846–1927), deutscher Orgelbauer Wilhelm Bader junior (1875–1964),

Thomas Bade

Thomas Bade (* 1963 in Wien, Österreich) ist ein deutscher Journalist und Fernsehmoderator. Leben Bade studierte nach dem Abitur am Aachener Couven-Gymnasium

Augustinus Bader

Augustinus Bader (* 20. August 1959 in Augsburg) ist ein deutscher Mediziner und Biomediziner. Bader arbeitet auf dem Gebiet der

Alexander Bader

Alexander Bader (* 1965 in Stuttgart) ist ein deutscher Klarinettist. Bader nahm an der Hochschule der Künste in Berlin zunächst ein Studium im Fach Klavier

Johannes Bader

Johannes Bader (* um 1487 in Straßburg; † 16. August 1545 in Landau in der Pfalz) war ein deutscher Theologe und Reformator. Leben und Wirken Über die Jugend

Maximilian Bader

Maximilian Bader lernte in der Orgelbauwerkstatt seines Vaters Wilhelm Bader sen. und war Teilhaber am Familienbetrieb Wilhelm Bader und Söhne, bis er 1936

Conrad Baden

Conrad Baden (* 31. August 1908 in Drammen; † 11. Juni 1989) war ein norwegischer Organist und Komponist. Baden war der Sohn des Organisten an der Strømsøer

Karl Bader

Karl Bader ist der Name folgender Personen: * Karl Bader (Ingenieur) (1796–1874), deutscher Ingenieur und Publizist Karl Bader (Kaufmann)

Heinz Baden

Hans-Joachim Manske und Birgit Neumann-Dietzsch (Hrsg.): Heinz Baden. In: „entartet“ – beschlagnahmt. Bremer Künstler im Nationalsozialismus S. 48-51.

Walter Bader

Walter Bader (* 15. September 1901 in Rottenburg am Neckar; † 9. März 1986 in Xanten) war ein deutscher Archäologe und Denkmalschützer. Zuletzt war er

Timo Bader

2004 ein neuer Science-Fiction-Vierteiler unter der Federführung von Timo Bader beim Go-Verlag. Timo Baders Erstlingswerk „Die CELLAR-Trilogie Band 1 – Der

Martin Bader

Martin Bader (* 14. Februar 1968 in Hechingen) ist ein deutscher Fußballfunktionär. Leben Nach dem Abitur verpflichtete Bader sich für zwei Jahre bei der

Torkel Baden

Torkel Baden (* 27. Juli 1765 in Frederiksborg; † 9. Februar 1849 in Kopenhagen) war ein dänischer Philologe, Archäologe und Kunsthistoriker. Leben Torkel

Anna Bader

Anna Bader wurde als Tochter der zweimaligen Olympiateilnehmerin im Gerätturnen Angelika Kern-Bader im baden-württembergischen Mutlangen geboren und wuchs in

Straßenbahn Baden

Am 22. Mai 1895 wurde die Linie Baden – Vöslau (4,88 km) dem Betrieb übergeben. Mitte 1897 bestand das Vorhaben, die in Vöslau am Bad endende Straßenbahnlinie

Isaak Bader

Isaak Bader, auch Isaak Baader oder Isaak Pader, oft mit dem Zusatz der Ältere († 5. April 1635 in München) war ein deutscher Baumeister und Stuckateur. Er

Douglas Bader

Douglas Bader trat als Kadett 1928 in die elitäre Royal Air Force (RAF) Akademie in Cranwell ein. Nach zweijähriger Ausbildung zum Kampfpiloten schloss er ohne

Ernst Bader

Ernst Bader (* 7. Juni 1914 in Stettin; † 10. August 1999 in Norderstedt) war ein deutscher Schauspieler, Liedtexter und Komponist. Leben Bader wuchs in

Jacob Baden

Jacob Baden (* 4. Mai 1735 in Vordingborg; † 5. Juli 1804 in Kopenhagen) war ein dänischer Philologe. Seine Eltern waren der Rektor der Lateinschule in