• 1Filter aktivFilternPassen Sie die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen an.
    Links stehen Ihnen dafür diverse Filter zur Verfügung.
  • 512 Treffer
  • Sortieren nach
    Standard
  • Suchmaske einblenden

Börst

Treffer im Web

Borstei

im nördlichen Teil der Siedlung wurde 2006 auf Initiative von Line Borst gegründet. Es beschäftigt sich mit der Geschichte der Borstei und dem Leben und Wirken

Philipp Knipschild

der ebenfalls den Ritterkantonen und der Reichsstadt Esslingen diente, von Otto Borst einer von ihm so bezeichneten Esslinger Historischen Schule zugeordnet.

Max-Planck-Institut für Neurobiologie

Schaltkreise – Information – Modelle unter der Leitung von Alexander Borst. Das Gehirn der Fliege muss während des rasanten Fluges optische Informationen

Rudolf Adolph

Hugo Borst, Pattloch, Aschaffenburg 1963 Dr.med. A.Roth und seine Bücher, Stammheim, Calw 1969 sonstige Liebhabereien mit Büchern, Glock & Lutz, Nürnberg

Haus Reck

Josef Börste: "und mich zum Landrath ... in Vorschlag zu bringen". 250 Jahre Kreis Unna - von der Reckes stellten erste Landräte, in: Jahrbuch des Kreises

Kathedrale von Sens

Arno Borst: Lebensformen im Mittelalter. Frankfurt u. a. 1979, S. 219–228 (enthält u. a. eine deutsche Übersetzung des berühmten „Gervasius“-Berichts).

Matte Painting

Rene Borst Literatur Mark Cotta Vaz, Craig Barron: The Invisible Art. The Legends of Movie Matte Painting. Chronicle Books, San Francisco 2002, ISBN

Isidor von Sevilla

Arno Borst: Das Bild der Geschichte in der Enzyklopädie Isidors von Sevilla. In: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters. Bd. 22, 1966, S. 1–62. ()

Wilhelm Karl König

Otto Borst: „Verrot net älles“, Laudatio zur Verleihung des Ludwig-Uhland-Preises 1992 (schwädds 17) Norbert Feinäugle: „Ausgezeichnet! Wilhelm König zum 60.

Oberamt Eßlingen

Otto Borst: Geschichte der Stadt Esslingen am Neckar. Bechtle, Esslingen 1977, ISBN 3-7628-0378-1, insbesondere S. 355ff. Weblinks und des Staatsarchivs

Giovanni de Marignolli

In: Archiv für Kulturgeschichte, hrsg. von Fritz Wagner, Arno Borst und Herbert Grundmann, 49. Band, Böhlau-Verlag Köln und Graz, 1967, S.

Carl Ferdinand Fabritius

dem Hochstift Paderborn zur Zeit Ferdinands von Fürstenberg. In: Norbert Börste, Jörg Ernesti (Hrsg.), Friedensfürst und Guter Hirte. Ferdinand von

Ulrich I. von Kyburg-Dillingen

* Arno Borst: Mönche am Bodensee. Spiritualität und Lebensformen vom frühen Mittelalter bis zur Reformationszeit. Libelle Verlag, Lengwil 2010, ISBN

Isnard Wilhelm Frank

Dominikanerorden. In: Archiv für Kulturgeschichte, hrsg. von Fritz Wagner, Arno Borst und Herbert Grundmann, 49. Band, Böhlau, Köln und Graz 1967, S. 164–207.

Zahlenkampfspiel

es fast vollständig vergessen und erst von Historikern im 19. und 20. Jahrhundert wiederentdeckt (als besonders verdienstvoll ist dabei Arno Borst zu nennen).

Werner Hueck

Fach, war ab 1908 Assistent am Institut für Pathologie bei Max Borst und habilitierte sich 1912 für Pathologie und pathologische Anatomie. 1913 arbeitete Hueck

Osterdatum

Arno Borst: Computus, Zeit und Zahl in der Geschichte Europas. Wagenbach, Berlin 2004, ISBN 3-8031-2492-1. A. Grassl: Die Gauß’sche Osterregel und ihre

Barbarei

Arno Borst: Barbaren, Geschichte eines europäischen Schlagworts, in: Ders., Barbaren, Ketzer und Artisten. Welten des Mittelalters, München 1988, S. 19–31,

Jakob Bisson

Ludwig Börst: Die Pfälzer Theologen im Weltkrieg. Pilger Verlag Speyer, ohne Jahr (ca. 1930). Wolfgang Müller: Rezension. In: Freiburger Diözesan-Archiv 77

Kirchenbezirk Langenburg

1931–1935 Albert Borst (von Jungholzhausen) 1935–1943 Alfred Brecht (von Maienfels) 1943–1955 Rudolf Bendel (von Wittendorf) 1955–1961 Paul Rohleder (von

Bayerische Tapferkeitsmedaille

über ihn die Biografie Priester im Volk – Leopold Schwarz (Ludwig Börst, Tyrolia Verlag München, 1938). In beiden Büchern wird der Erwerb der

Georgii-Gymnasium Esslingen

Otto Borst (1924–2001) Ernst Waldemar Bauer (1926–2015) Schüler Tobias Mayer (1723–1762), deutscher Astronom, Geo- und Kartograf, Mathematiker und Physiker

Ludwig Stamer

Ludwig Börst: Die Pfälzer Theologen im Weltkrieg. Pilger Verlag, Speyer ca. 1930, S. 38. Philipp Weindel: Nachruf. In: Archiv für Mittelrheinische

Systemische Gesellschaft

die Psychiaterin und Psychotherapeutin Cornelia Oestereich erste Vorsitzende des Vorstands. Seit April 2013 ist Ulrike Borst erste Vorsitzende des Vorstands.